Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.03.2008
Werbung

Investitionsbank Berlin veröffentlicht

IBB Wohnungsmarktbericht 2007

Der Berliner Wohnungsmarkt bleibt in Bewegung. Stärker als in den Vorjahren zeigt sich aktuell, dass traditionelle Entwicklungsmuster entlang der ehemaligen Stadthälften aufbrechen. Das geht aus dem neuen Wohnungsmarktbericht 2007 der Investitionsbank Berlin (IBB) hervor. Abwanderung und Leerstand sind nicht mehr spezielle Probleme der Bezirke im Ostteil der Stadt mit hohem Anteil an Plattenbauten. Leerstand zeigt sich nun auch in innenstadtnahen Lagen im Altbau. Positive Wanderungssalden weisen tendenziell die Außenbezirke mit hohem Grünflächenanteil und eher kleinteiliger Bebauung auf.

Parallel setzen verschiedene, zumindest rein quantitative Indikatoren erste Signale – und bestätigen den Trend des aktuellen Mietspiegels: Die Mieten ziehen an, und es sind insbesondere kleine Wohnungen, deren Mietpreise überdurchschnittlich steigen.

Im Vergleich steigen die Mieten in Berlin jedoch nicht übermäßig an. Die Ursache für eine zunehmende Mietkostenbelastung ist primär bei den seit Jahren stagnierenden Haushaltseinkommen in Berlin zu suchen. Die Erwartungen der Marktexperten bestätigen eine zunehmende Knappheit gerade bei preisgünstigen Mietwohnungen. Der Blick auf das Verhältnis von Angebotsmieten und Kaufkraft bestätigt, dass gerade in einigen citynahen Lagen die Entwicklung von Einkommen und Mietniveau stark auseinander geht.

Da die Neubauzahlen seit Jahren niedrig sind, kann eine Anpassung des Wohnungsangebots nur über die Weiterentwicklung der Bestände erfolgen. Diesem Thema widmet sich daher ein Schwerpunkt-Kapitel „Weiterentwicklung der Wohnungsbestände“.

Der Bericht steht als PDF-Datei auf der Internetseite der IBB http://www.ibb.de als kostenloses Download zur Verfügung. Ab Ende März 2008 werden auch der zum Bericht gehörende Tabellenteil sowie eine Zusammenfassung (Summary) in englischer Sprache auf der Internetseite der IBB abrufbar sein.



Herr Mathias Kämmer
030 - 2125 3510
E-Mail: mathias.kaemmer@ibb.de

Investitionsbank Berlin (IBB)
Bundesallee 210
10719 Berlin
www.ibb.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de