Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.01.2009
Werbung

Investmenthaus Real I.S.: Platzierungsergebnis bleibt auch 2008 auf hohem Niveau

Privatkundengeschäft trotz Finanzmarktkrise nahezu auf Vorjahresniveau, im institutionellen Geschäft Verschiebeeffekt auf 2009

Auch im schwierigen Jahr 2008 kann das Investmenthaus Real I.S. ein zufrieden stellendes Ergebnis vorweisen. Insgesamt wurden knapp 350 Mio. - Eigenkapital platziert. Im Geschäft mit den privaten Kunden bewegte sich das Platzierungsvolumen mit fast EUR 200 Mio. nur wenig unter Vorjahresniveau (-5%). Im letzten Jahr konnte das Investmenthaus Real I.S. im Privatkundengeschäft 14 Fonds anbieten, davon 4 Immobilienfonds, 2 Flugzeugfonds, 6 Schiffsfonds sowie einen Lebensversicherungsfonds und einen Multi-Asset-Fonds. "In den ersten neun Monaten sah es aufgrund des guten ersten Halbjahres nach einem neuen Rekordergebnis aus", meint Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, "zumal wir mit dem 4. Australienfonds unsere Erfolgsserie Australien fortgesetzt haben. Die Krise hat bei uns zwar den Absatz beeinträchtigt, aber unter den schwierigen Rahmenbedingungen sind  wir sehr zufrieden."

Institutionelle Anleger: Investitionsschub für 2009 erwartet
Bei institutionellen Anlegern war insbesondere das entscheidende 2. Halbjahr deutlich von den veränderten Rahmenbedingungen betroffen. Mit einem Platzierungsvolumen von EUR 151,8 Mio. konnten die Eigenkapitalzusagen des Vorjahres nicht erreicht werden. "Die Verunsicherung über den Verlauf der Finanzkrise führte zu einem Aufschub von geplanten Kapitalzusagen. Wir rechnen aber mit einem Nachholeffekt in diesem Jahr, da institutionelle Investoren im Jahr 2009 verstärkt in Immobilien investieren möchten", erläutert Andreas Heibrock die Platzierungszahlen. Das Investmenthaus Real I.S. bietet im institutionellen Bereich ein vollständiges Produktprogramm, dass von dem internationalen Anlageportfolio der BGV-Reihe über spezielle Länder- (z.B. Australien, UK) und Themenfonds (Einzelhandel Deutschland) bis zu Spezialfonds (SICAV) reicht.

Verbesserte Kaufgelegenheiten im Jahr 2009
"Wir erwarten noch im 1. Halbjahr des Jahres 2009 verbesserte Einstiegsgelegenheiten insbesondere in europäischen Märkten", so Heibrock. Dann soll auch der jetzt vorhandene Eigenkapitalvorlauf zügig investiert werden. "Wir haben im institutionellen Geschäft eine hervorragende Ausgangsposition, da wir sowohl von der Investoren- als auch von der Assetseite sehr positive Signale bekommen", so Heibrock. Das Investmenthaus Real I.S. sieht sich mit dem breiten Produktangebot für private und institutionelle Anleger sehr gut für das Jahr 2009 aufgestellt. Die Platzierungszahlen aus dem Jahr 2008 sollten unter verbesserten Rahmenbedingungen deutlich übertroffen werden. Für das Jahr 2009 sind weiter der Bayernfonds Australien 4 und die Bayernfonds BestAviation-Serie im Produktangebot. Noch im 1. Quartal soll das Erfolgsprodukt Multi-Asset-Fonds mit dem Bayernfonds BestAsset 2 fortgesetzt werden. Ebenfalls fortgesetzt wird die prämierte Bayernfonds-Australienreihe mit einem weiteren Angebot.




Herr Andreas Heibrock
Mitglied der Geschäftsleitung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-207
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de


Herr Markus Lang
Leitung Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. AG
Die Real I.S. ist ein Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und die Assetmanagement-Gesellschaft für gewerbliche Immobilien der BayernLB. Sie ist in den Bereichen des Immobilien-Consulting, der Immobilienentwicklung sowie als Investmenthaus tätig. Neben Publikumsfonds und luxemburgischen Spezialfonds gehören ebenso individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ? 6,3 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de