Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.09.2008
Werbung

Jürgen Storjohann leitet neue zentrale Rechts- und Steuer-Einheit für Immobilien- und Wertpapiere bei SEB Asset Management

Jürgen Storjohann hat mit Beginn des Monats September 2008 bei der SEB Asset Management AG die Leitung der neuen zentralen Rechts- und Steuer-Einheit übernommen. Der 41-jährige Rechtanwalt leitete zuvor die Transaktionsabteilung von Hudson Advisors Germany und hat in dieser Funktion unter anderem die Immobilientransaktionen des Lone Star Funds betreut.

Das Aufgabengebiet des siebenköpfigen Teams beinhaltet alle rechtlichen und steuerlichen Fragen für Publikums- und Spezialfonds im Wertpapier- und Immobilienbereich sowie die Koordination des internationalen Netzwerkes der Rechts- und Steuer-Berater auf drei Kontinenten.

Bereits im Juni 2008 wurde mit der Zusammenführung des Immobilien- und Wertpapiergeschäftes in die gemeinsame Kapitalanlagegesellschaft (KAG) SEB Investment GmbH die „Verbindung beider Welten“ organisatorisch vollzogen (siehe auch Bekanntmachung vom 25. Juni 2008: SEB Asset Management mit einer gemeinsamen KAG).




Frau Christina Bertholdt

Tel.: (069) 27299 - 1503
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de


Frau Brigitte Schroll

Tel.: 069/2 72 99-15 02
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

Über SEB Asset Management Deutschland
SEB ist eine nordeuropäische Finanzdienstleistungsgruppe mit rund 400.000 Firmen- und institutionellen Kunden sowie fünf Millionen Privatkunden. Die Kernmärkte der SEB sind Skandinavien, Deutschland und die baltischen Staaten – Estland, Lettland und Litauen. Präsenz zeigt die SEB außerdem in Polen, der Ukraine und Russland; über ein internationales Netzwerk ist die Gruppe in zehn weiteren Ländern vertreten. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 2.304 Milliarden SEK (252 Milliarden EUR), der Konzern verwaltet ein Vermögen von 1.295 Milliarden SEK (147 Milliarden EUR) und hat rund 22.000 Mitarbeiter (Stand: 30. Juni 2008).

Die SEB Asset Management, Frankfurt, ist das spezialisierte Investmenthaus für Immobilien und Wertpapiere des SEB-Konzerns in Deutschland. Als Teil der Konzerndivision „Wealth Management“ mit 1.160 Mitarbeitern und Assets under Management von rund 1.250 Milliarden SEK (132 Milliarden EUR) verfügt die SEB Asset Management über weitreichende Expertise in den wesentlichen Assetklassen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de