Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.12.2007
Werbung

JPM Global Capital Preservation Fund ab 1. Januar 2008 mit 3 Prozent Ausgabeaufschlag

JPMorgan Asset Management bietet erfolgreichen Mischfonds dauerhaft günstiger an / In den letzten 12 Monaten Ertrag von 6,7 Prozent bei Volatilität von 2,17 Prozent

Frankfurt, Dezember 2007 - Zum Jahreswechsel hat JPMorgan Asset Management für Anleger und Vertriebspartner ein besonderes Präsent: Der Ausgabeaufschlag des JPM Global Capital Preservation Fund  wird von 5 auf 3 Prozent gesenkt. "Mit diesem Schritt tragen wir den Wünschen unserer Vertriebspartner Rechnung, die diesen defensiv ausgerichteten Mischfonds nun zu den Kosten eines Rentenfonds anbieten können," erläutert Christoph Bergweiler, Leiter Distribution Sales von JPMorgan Asset Management in Frankfurt. "Der Fonds, der seit drei Jahren mit einem innovativen Total Return Ansatz gemanagt wird, hat sich als Basisinvestment für sicherheitsorientierte Anleger etabliert und wird für diese nun noch attraktiver."

So wurde der JPM Global Capital Preservation Fund in den letzten drei Jahren seinem Anspruch gerecht, in jedem Börsenklima relativ konstant absolute Erträge zu erzielen: Der Fonds hat selbst in den vergangenen, recht stürmischen 12 Monaten einen Ertrag von 6,7 Prozent erzielt; seit Umstellung auf den Total Return-Ansatz liegt die Rendite bei jährlich 5,1 Prozent. Die Volatilität ist mit annualisiert 2,0 Prozent dabei niedriger als bei europäischen Staatsanleihen. "Dieser Erfolg überzeugte Anleger, den Fondsmanagern inzwischen rund 2,6 Milliarden Euro anzuvertrauen", erläutert Bergweiler.

Als echter Total Return richtet sich der JPM Global Capital Preservation Fund nicht an einem Marktindex, sondern relativ zum Geldmarkt aus. Dabei ist die Anlagestrategie sehr flexibel und relativ frei von Beschränkungen. Das Management hat die Möglichkeit, in Anleihen, Wandelanleihen, Geldmarktinstrumente sowie in Aktien zu investieren. "Das unterscheidet den JPM Global Capital Preservation Fund von Fonds, die einem klassischen Investmentprozess folgen", unterstreicht Christoph Bergweiler. Dank dieses flexiblen Ansatzes kann das Management in sonnigen Börsenzeiten vom Kurspotenzial der Aktien profitieren. Wenn sich der Wind dreht, kann es jederzeit flexibel in konservativere Anlageklassen zurückkehren. Um dem Sicherheitsbedürfnis der Anleger gerecht zu werden, übersteigt das aktienspezifische Risiko des Portfolios aus Aktien, Wandelanleihen und Derivaten niemals 30 Prozent.

Dank der umsichtigen Anlagestrategie durch die Flexibilität des Investmentprozesses und dem daraus resultierenden konsistenten Ertragspotenzial eignet sich der JPM Global Capital Preservation Fund nach Meinung von Christoph Bergweiler hervorragend zum Aufbau eines langfristig angelegten Portfolios. "Die breite Risikostreuung und das relativ stabile Ertragspotenzial bei geringer Volatilität sowie der flexible Anlageansatz machen häufige Umschichtungen innerhalb des Anlegerdepots unnötig - ein zusätzlicher Vorteil auch hinsichtlich der kommenden Abgeltungssteuer."



Frau Annabelle Unger
Tel.: (069) 71 24-22 75
Fax: (069) 71 24 21 17
E-Mail: annabelle.x.unger@jpmorgan.com

JP Morgan Asset Management Europe S.a.r.l.
Frankfurt Branch
Junghofstr. 14
60311 Frankfurt
www.jpmam.de

Zum Unternehmen

Als Teil des globalen Finanzdienstleistungskonzerns JPMorgan Chase & Co. bietet JPMorgan Asset Management seinen Kunden erstklassige Investmentlösungen. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Investmentgesellschaften und verwaltet in den Asset Management Fonds von JPMorgan Chase & Co. per 30. Juni 2007 Kundengelder von über 1,1 Billionen US-Dollar. Mit 39 Niederlassungen weltweit verbindet JPMorgan Asset Management ein globales Angebot und eine breite Expertise in allen relevanten Assetklassen mit einer starken lokalen Präsenz. In Deutschland ist JPMorgan Asset Management seit über 18 Jahren präsent und mit mehr als 25 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen eine der größten ausländischen Fondsgesellschaften.
www.jpmam.de





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de