Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.11.2011
Werbung

Jetzt gebührenfrei ansparen: db X-trackers ETFs zum Nulltarif

Bei Cortal Consors können sich alle Fans von börsennotierten Indexfonds (ETFs) ab sofort die wichtigsten db-X-trackers ohne Gebühren in ihren Sparplan holen

Niedrige Verwaltungskosten, hohe Flexibilität, große Transparenz: Exchange Traded Funds (ETFs), sind bei Anlegern ausgesprochen beliebt. Allen voran die ETFs der Deutschen Bank (db X-trackers), die europaweit zu den drei größten ETF-Anbietern zählt. Kunden von Cortal Consors können sich die 20 wichtigsten ab sofort im Rahmen eines Sparplans ins Depot legen, ohne dass dafür Gebühren anfallen. Die Aktion gilt ab sofort für alle Sparpläne. Bestehende Verträge werden entsprechend umgestellt, auch für sie wird keine Transaktionsgebühr berechnet.

Der Mindestanlagebetrag liegt bei 25 Euro, angespart werden kann sowohl monatlich als auch vierteljährlich. Zur Auswahl stehen insgesamt 20 db X-trackers ETFs aus den Anlagebereichen des Aktien-, Anleihen-, Rohstoff-, Geld- und Währungsmarktes - darunter Klassiker wie db X-trackers auf die Börsenindizes DAX, EURO STOXX 50 oder MSCI Emerging Markets. Eine komplette Übersicht aller ETF-Sparpläne findet sich unter www.cortalconsors.de/ETF-Sparplanaktion

Weites Anlagespektrum mit rentablen Aussichten

"Mit einer Ausgabegebühr von normalerweise 1,5 Prozent pro Ausführung gehören wir bereits zu den günstigsten Anbietern von Exchange Traded Funds am deutschen Markt. Jetzt können Anleger bei uns ganz ohne Gebühren db X-trackers-Anteile erwerben. Das erhöht die Attraktivität dieses Investments noch einmal erheblich", sagt Michael Bauer, Director Product Marketing bei Cortal Consors. Da ETFs auf aktives Fonds-Management verzichten, zeichnen sie sich von jeher durch eine sehr schlanke Kostenstruktur aus. Auch deshalb steht diese Fondsklasse bei Investoren so hoch im Kurs.

"Wir glauben an das Wachstum der ETFs im Segment der selbst entscheidenden Privatkunden. Damit haben wir gute Erfahrungen gemacht und sind gerne bereit, weitere Anreize zu setzen", sagt Thorsten Michalik, Leiter db X-trackers, Exchange Traded Funds, bei der Deutsche Bank.

"ETFs bieten Anlegern eine gute Möglichkeit, ihr Vermögen zu diversifizieren und so die Sicherheit zu erhöhen", betont Michael Bauer von Cortal Consors. Im Rahmen des Sparplans ist ein Wechsel des besparten ETFs jederzeit problemlos möglich. So bleiben Anleger höchst flexibel und profitieren trotzdem weiter vom Nulltarif auf der Gebührenseite.



Herr Dirk Althoff
Leiter Unternehmenskommunikation Deutschland
Tel.: 0911/3 69-17 09
Fax: 0911/3 69-51 31
E-Mail: dirk.althoff@cortalconsors.de

Cortal Consors S.A. Zweigniederlassung
Deutschland
Bahnhofstr. 55
90402 Nürnberg
www.cortalconsors.de

Cortal Consors, ein Unternehmen von BNP Paribas, ist eine der führenden Anlagebanken für die private Geldanlage und Online-Trading in Europa. Mit einem umfassenden Produktportfolio und einem breiten Angebot an Dienstleistungen betreut Cortal Consors über diverse Vertriebskanäle mehr als eine Million Kunden. Im Rahmen des Geschäftsbereichs Investment Solutions ist Cortal Consors, vertreten in Deutschland, Frankreich und Spanien, Teil der Einheit BNP Paribas Personal Investors, zu der auch die Investmentunternehmen B*capital und Portzamparc sowie Geojit BNP Paribas, ein führender Broker im indischen Markt, gehören.


BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört zu den am besten bewerten Banken* weltweit. Die Gruppe ist in mehr als 80 Ländern vertreten und beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter, davon über 160.000 in Europa. BNP Paribas belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen: Retail Banking, Investment Solutions und Corporate & Investment Banking. In Europa hat die Gruppe vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg) und BNP Paribas Personal Finance ist bei Konsumentenkrediten Marktführer. BNP Paribas baut derzeit ihr integriertes Geschäftsmodell in den europäischen Mittelmeerstaaten aus und hat zudem ein großes Netzwerk im Westen der USA. Im Corporate & Investment Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe ebenfalls Spitzenpositionen in Europa, hat eine starke Präsenz in Amerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum in Asien.

*Von Standard & Poor's mit AA- bewertet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de