Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.07.2008
Werbung

KRAVAG-Versicherungen weiter auf Erfolgskurs

2007: Wachstum deutlich gegen Markttrend - Vorreiter bei Umweltschadensversicherung - Vertriebsweg über Straßenverkehrsgenossenschaften als Erfolgsfaktor - 2008 erneut marktüberdurchschnittliches Wachstum erwartet

2007: KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG: Marktführerschaft gefestigt
Mit einem Beitragswachstum von 4,5 Prozent auf 496 Millionen Euro konnte sich der Spezialversicherer für das Straßenverkehrsgewerbe deutlich vom negativen Markttrend abheben. Das Spezialsegment Transportversicherungen trug hierzu mit einem Beitragsplus von 5,6 Prozent auf über 100 Millionen Euro bei. „Im gewerblichen Güterverkehr konnten wir dank der guten Zusammenarbeit mit den Straßenverkehrsgenossenschaften und unseren langjährigen Kunden unsere Position als Marktführer mit 28 Prozent Marktanteil erneut behaupten“, sagte KRAVAG-Chef Bernhard Meyer auf der Delegiertenversammlung am 26. Juni 2008 in Bremen. Die Schadenquote erhöhte sich um zwei Prozentpunkte auf 81,8 Prozent, die niedrige Kostenquote konnte erneut gesenkt werden und liegt jetzt bei 15,6 Prozent. Unterm Strich erzielte das Hamburger Unternehmen einen Jahresüberschuss von rund 15 Millionen Euro.

2008: KRAVAG-Kfz-Umweltschadensversicherung einzigartig im Markt – Einbau von Fahrer-Assistenz-Systemen mit 500 Euro pro Lkw gefördert

Das Geschäftsjahr 2008 hat für die KRAVAG-LOGISTIC gut begonnen: In den ersten fünf Monaten konnte der Spezialversicherer per saldo 9.000 neue Verträge hinzugewinnen und um mehr als sechs Prozent bei den Beitragseinnahmen zulegen. Wachstumspotenziale sieht Meyer auch in der neuen Umweltschadensversicherung: „Das neue Umweltschadensgesetz birgt für die Unternehmer gewaltige Risiken. KRAVAG-Kunden profitieren hier von unserem Spezial-Know-how. Wir bieten umfassenden Versicherungsschutz und übernehmen das gesamte Schadenmanagement.“ Die Umweltschadensversicherung für betriebliche Risiken ist bei KRAVAG ebenso im Angebot wie die Kfz-Umweltschadensversicherung und bietet als bisher einzige Versicherung in Deutschland eine Deckung von 100 Millionen Euro. Ferner unterstützt KRAVAG im Rahmen eines Pilotprojektes Kunden, die ihre neuen Lkws mit Fahrer-Assistenz-Systemen ausstatten – insgesamt 1.000 Lkw mit je 500 Euro.

2007: KRAVAG-ALLGEMEINE Versicherungs-AG: Nachfrage nach Fahrerschutzversicherungen steigert Vertragzahl um über elf Prozent
Der Pkw-Versicherer von KRAVAG konnte ebenfalls gegen den Markttrend erneut stark wachsen. Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen um 6,4  Prozent auf 317 Millionen Euro. Der Gesamtbestand an Versicherungsverträgen erhöhte sich um 11,1 Prozent auf über 1,1 Millionen. Dazu beigetragen hat insbesondere die große Nachfrage nach Fahrerschutzversicherungen. Die Schadenquote ist um 2,9 Prozentpunkte auf 85,6 Prozent angestiegen, was vor allem auf die gestiegenen Schadenaufwendungen in der Vollkasko-Versicherung zurückzuführen ist. Die Kostenquote blieb mit 16,7 Prozent auf Vorjahresniveau. Nach Abzug der Steuern erzielte das Hamburger Unternehmen einen Jahresüberschuss von 1,1 Millionen Euro.

2008: Duales Tarifkonzept für anspruchsvolle und preissensible Kunden
Die KRAVAG-ALLGEMEINE konnte bis Mai 2008 per saldo mehr als 8.000 Verträge hinzugewinnen. Attraktiv für Privatkunden sind zwei neue Produktlinien in der Kfz-Versicherung, die auf unterschiedliche Kundenansprüche zugeschnitten sind. Für Kunden, die eine leistungsstarke Autoversicherung mit viel Service wünschen: die KRAVAG-KfzPolice-Plus mit der Fahrerschutz-Versicherung. Für preissensible Kunden gibt es die KRAVAG-KfzPolice-Basis. 



Frau Brigitte Römstedt
Tel.: 0611 - 533-4656
E-Mail: brigitte.roemstedt@ruv.de

KRAVAG-Versicherungen
John-F.-Kennedy-Straße 1
65189 Wiesbaden
www.ruv.de

Die KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG, Hamburg, ist der Spezialversicherer für das Straßenverkehrsgewerbe und Marktführer im gewerblichen Güterkraftverkehr in Deutschland. Die KRAVAG-ALLGEMEINE Versicherungs-AG, Hamburg, ist spezialisiert auf das private PKW-Versicherungsgeschäft. Beide Gesellschaften gehören zum R+V Versicherungskonzern in Wiesbaden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de