Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.07.2011
Werbung

KanAm grundinvest Fonds auf dem Weg zur Wiedereröffnung

- Anlageerfolg von 1,9 Prozent p.a. - Ausschüttung auf 1,35 Euro je Anteil erhöht - Bundesweite Informationsveranstaltungen und Befragung im Sommer

Auf dem Weg zur Wiedereröffnung schließt der KanAm grundinvest Fonds heute sein zehntes Geschäftsjahr mit einem Anlageerfolg von 1,9 Prozent p. a. ab. Anfang Oktober 2011 erhalten die Anleger eine Ausschüttung in Höhe von 1,35 Euro je Anteil, die im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 10 Cent höher ausfällt. Diese wird zudem voraussichtlich erneut weitgehend steuerfrei für Anteile im Privatvermögen sein. Im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte das Management sowohl die Vermietungsleistung als auch die Finanzierungsmodalitäten verbessern und damit das Fondsportfolio für die Zukunft wappnen. In einer Informationsoffensive klärt KanAm Grund derzeit über den Immobilienfonds auf. Flankiert durch eine mehrmonatige Veranstaltungsreihe quer durch Deutschland werden die Anleger und Fondsberater über den Fonds informiert, um in einer im Spätsommer anschließenden Vertriebsumfrage das geplante Rückgabevolumen zu ermitteln. Das Ergebnis dieser Umfrage wird maßgebend für die anstehenden Verkäufe zur Liquiditätsbeschaffung sein, um den Fonds spätestens im Mai 2012 wieder öffnen zu können.

Seit Mitte Mai haben Anleger und Fondsberater die Gelegenheit, in vielen Orten Deutschlands im direkten, persönlichen Informationsaustausch Aktuelles über den KanAm grundinvest Fonds, seine Strategie und seine Perspektiven zu erfahren. Dabei wird auch das Immobilienportfolio des KanAm grundinvest Fonds vorgestellt. Dieses ist von der Ratingagentur Scope jüngst als bestes Portfolio aller deutschen Offenen Immobilienfonds ausgezeichnet worden. Anschließend wird die Strategie zur beabsichtigten Wiedereröffnung des Fonds spätestens im Mai 2012 erläutert. Ein Ausblick auf die Entwicklung der europäischen Immobilienmärkte rundet die Veranstaltungen ab. Diese Informationen, die auch auf der Internetseite (www.kanam-grund.de) abrufbar sind, werden ständig aktualisiert und erweitert.

Die Informationsveranstaltungen bilden den Auftakt zu einer Vertriebspartnerbefragung, die voraussichtlich bis zum Spätsommer 2011 dauern wird. Erst danach können das erforderliche Liquiditätsvolumen ermittelt und die zu veräußernden Immobilien bestimmt werden. Je mehr Anleger im Fonds investiert bleiben, desto weniger Liquidität muss durch Immobilienverkäufe generiert werden und desto aussichtsreicher sind die Perspektiven und die künftigen Ertragschancen des KanAm grundinvest Fonds.

Um den Fonds für die künftigen Herausforderungen zu rüsten, hat das Fondsmanagement das zurückliegende Geschäftsjahr genutzt und das Immobilienportfolio weiter optimiert. Auslaufende Mietverträge konnten rechtzeitig durch neue, langfristige Anschlussvermietungen wie beispielsweise der bonitätsstarken und international renommierten Sanofi-Aventis Gruppe ersetzt werden. Zusätzlich konnten bestehende Mietverträge verlängert werden, so dass dem Fonds kontinuierlich stabile Erträge zufließen. Der KanAm grundinvest Fonds ist mit einer Vermietungsquote von rund 99 Prozent praktisch voll vermietet. Darüber hinaus wurden durch technische Umbauten und Gebäudezertifizierungen die Werthaltigkeit der Immobilien erhöht beziehungsweise die Nebenkosten gesenkt.

Zusätzlich konnte die Fremdfinanzierungsquote des Fonds auf rund 34,5 Prozent per 30. Juni 2011 zurückgeführt werden. Damit nähert sie sich bereits jetzt der gesetzlich bis zum Ende des Jahres 2014 geforderten Maximalquote von 30 Prozent. Gleichzeitig wurden auslaufende Kredite teilweise getilgt oder zu niedrigeren Zinsen und kürzeren Laufzeiten verlängert.



Herr Dr. Michael Birnbaum
Pressesprecher
Tel.: +49 (0) 89 210 101 80
Fax: +49 (0) 89 210 101 18
E-Mail: M.Birnbaum@kanam.de

KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH
MesseTurm
60308 Frankfurt am Main
Deutschland
www.kanam-grund.de

Kurzportrait KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH

Die KanAm Grund mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Kapitalanlagegesellschaft für Offene Immobilienfonds, die im Oktober 2000 gegründet wurde. Sie verwaltet zum 30. Juni 2011 ein Immobilienvermögen von rund 6,8 Mrd. Euro und ist mit ihren Offenen Immobilienfonds in 7 europäischen Ländern sowie in den USA und Kanada investiert. Im Schwerpunktmarkt Paris sowie in den USA ist die KanAm Grund mit jeweils einer eigenen Niederlassung lokal vertreten.

Mit Auflage des KanAm grundinvest Fonds am 15. November 2001 ermöglichte KanAm Grund einem breiten Anlegerpublikum die Investition in einen renditestarken und steuerlich attraktiven Offenen Immobilienfonds. Der KanAm grundinvest Fonds ist ein reiner Auslandsfonds mit Schwerpunkten in Paris und London. Sein Immobilienvermögen liegt zum 30. Juni 2011 bei rd. 6,2 Mrd. Euro. Mit einer Vermietungsquote von rund 99 % zum Geschäftsjahresende ist der KanAm grundinvest Fonds praktisch voll vermietet. Der KanAm grundinvest Fonds weist zum 30. Juni 2011 eine 1- Jahresperformance nach BVI-Methode von +1,9 % auf. Die Performance seit Auflage im November 2001 liegt nach BVI-Methode bei +62,9 %.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de