Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.09.2008
Werbung

KanAm grundinvest Fonds kauft den Frankfurter OpernTurm

Der KanAm grundinvest Fonds gibt direkt neben der berühmten Alten Oper in Frankfurt am Main seine Deutschlandpremiere. Der bisher nur international investierte Offene Immobilienfonds der Frankfurter KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH hat sich mit dem OpernTurm eine Trophy-Immobilie von europäischem Spitzenformat vertraglich gesichert. Für den Fonds ist dies die erste Investition in Deutschland und soll vorerst auch die Ausnahme bleiben. Das Management begründete seine Entscheidung mit den verbesserten Rahmenbedingungen am deutschen Immobilienmarkt, vor allem aber mit den herausragenden Objekteigenschaften. Diese würden eine solche Akquisition an jedem Ort Europas empfehlen. Über den Kaufpreis wurde mit dem Entwickler der Immobilie, Tishman Speyer, Stillschweigen vereinbart.

Bereits in der Bauphase gilt der OpernTurm als bestes Haus am Platz. Dieses Prädikat verdient er schon allein wegen seiner einmaligen Lage am Schnittpunkt der bevorzugten Büroadressen „Bankenviertel“ und „Westend“. 168 Meter ragt das Bürohochhaus am Rothschildpark in die Frankfurter Skyline. In Kombination mit dem siebengeschossigen Podestgebäude bietet das moderne und umweltgerechte Gebäude rund 3 000 Quadratmeter Nutzfläche auf einer Ebene. Der OpernTurm hat 42 Etagen und insgesamt über 67 000 Quadratmeter Nutzfläche. Er wird unter anderem über eine eigene Kindertagesstätte, Gourmet- und Mitarbeiterrestaurants und 580 Stellplätze in der Tiefgarage verfügen.

Der OpernTurm wird ein „Green Building“, geplant für die Qualitätsstufe Gold des Zertifizierungssystems LEED - Leadership in Energy and Environmental Design. Er wird 23 Prozent weniger Energie verbrauchen als von der neuen Energieeinsparverordnung gefordert und damit der Umwelt jedes Jahr 1.800 Tonnen CO2 ersparen.

Entworfen hat den OpernTurm der Frankfurter Architekt Professor Christoph Mäckler, realisiert wird er durch den Projektentwickler Tishman Speyer. 16 Monate vor der geplanten Fertigstellung im Dezember 2009 sind bereits über 50 Prozent der Mietflächen vergeben. Hauptmieter wird die UBS Deutschland AG, eine Tochtergesellschaft der UBS AG, die hier ihre neue Deutschlandzentrale einrichtet. Gleiches plant die weltweit tätige und auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Anwaltssozietät Morgan Lewis.

Der KanAm grundinvest Fonds erwirbt das Objekt komplett aus Eigenkapital. Aufgrund der Abgeltungsteuer, die mit 25 Prozent teilweise deutlich unter der in dem jeweiligen Ausland abzuführenden Steuer liegt, werden Standorte wieder interessant, die das Fondsmanagement bisher nicht im Fokus hatte. So gilt es künftig abzuwägen, ob nicht auch der Standort Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern für die Anleger im KanAm grundinvest Fonds interessant wird.



Herr Dr. Michael Birnbaum
Tel.: +49 (0) 89 210 101 80
Fax: +49 (0) 89 210 101 18
E-Mail: M.Birnbaum@kanam.de

KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH
MesseTurm
60308 Frankfurt am Main
Deutschland
www.kanam-grund.de

Kurzportrait KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH

Im November 2001 legte die KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH ihren ersten Offenen Immobilienfonds auf, den KanAm grundinvest Fonds. Damit ermöglicht KanAm Grund einem breiten Anlegerpublikum die Investition in einen fungiblen, renditestarken und steuerlich attraktiven Offenen Immobilienfonds.

Der KanAm grundinvest Fonds weist zum 31. Dezember 2007 einen Anlageerfolg laut Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. von 6,0 Prozent auf, nach 6,0 Prozent zum Ende des Geschäftsjahres 2006/2007. Vom Anlageerfolg des Geschäftsjahres 2006/2007 sind für Anteile im Privatvermögen 100 Prozent steuerfrei. Vom Anlegermagazin „€uro“ wurde er als bester in Deutschland zugelassener Offener Immobilienfonds des Jahres 2002, 2003 und 2004 hinsichtlich der Einjahresperformance, in den Jahren 2005 und 2006 hinsichtlich der Dreijahresperformance und in 2006 und 2007 auch hinsichtlich der Fünfjahresperformance ausgezeichnet. Das aktuelle Fondsvermögen liegt derzeit bei rd. 4,9 Milliarden EUR.

Im Mai 2003 wurde darüber hinaus der erste in Deutschland zugelassene Offene Immobilienfonds auf US-Dollar-Basis, der KanAm US-grundinvest Fonds, aufgelegt. Seine Wertentwicklung zum 30. September 2007 beträgt 6,6 Prozent p.a. nach 6,5 Prozent zum Geschäftsjahresende am 31. März 2007. Vom Anlageerfolg des Geschäftsjahres 2006/2007 sind für Anteile im Privatvermögen 100 Prozent steuerfrei. Das aktuelle Fondsvermögen beläuft sich auf rd. 864,5 Millionen US-Dollar.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de