Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.01.2012
Werbung

Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - AMA beteiligt sich mit 49,9 Prozent an der Lloyd Fonds AG

- Lloyd Fonds fließt Emissionserlös von 14,7 Millionen Euro zu. - Vollenthaftung nach Eintragung der Kapitalerhöhung.

Die Lloyd Fonds AG hat die Kapitalerhöhung mit vollem Bezugsrecht erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 14,7 Millionen junge Aktien zu einem Preis von je 1,00 Euro platziert, so dass dem Unternehmen ein Emissionserlös von 14,7 Millionen Euro zufließt. Davon werden 10 Millionen Euro dazu genutzt, die finale Enthaftungssumme an die Banken zu leisten, wodurch das Unternehmen von allen Eventualverbindlichkeiten gegenüber den Banken befreit wird. Das Konzern-Eigenkapital wird durch die Kapitalerhöhung maßgeblich gestärkt.

Die Kapitalerhöhung war von AMA Capital Partners (AMA), einer US-amerikanischen Beteiligungsgesellschaft, garantiert worden. Über eine Millionen Aktien wurden über Bezugsrechte von den bisherigen Aktionären gezeichnet. Weitere 13,7 Millionen Aktien wurden von AMA gezeichnet, die damit 49,9 Prozent am Grundkapital der Lloyd Fonds AG halten. In diesem Zusammenhang wird darüber hinaus - wie auf der außerordentlichen Hauptversammlung durch die Aktionäre beschlossen - der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG um drei Vertreter des US-Investors erweitert und damit von drei auf sechs Mitglieder aufgestockt.

"Es ist erfreulich, dass uns in diesem schwierigen Umfeld der Finanzmärkte diese Kapitalerhöhung geglückt ist und wir mit AMA einen hervorragenden strategischen Partner gewonnen haben. Wir freuen uns umso mehr, als auch über eine Million der neuen Aktien von den bisherigen Aktionären gezeichnet wurden", so Dr. Torsten Teichert, Vorstandsvorsitzender der Lloyd Fonds AG.

"Lloyd Fonds ist für uns der ideale Partner, um gemeinsam die Potentiale des deutschen KG-Marktes voll auszuschöpfen und Konsolidierungschancen zu nutzen", sagt Paul Leand, Chief Executive Officer von AMA Capital Partners LLC.



Frau Christiane Brüning
E-Mail: christiane.bruening@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern von Geschlossenen Fonds in Deutschland. In seiner nunmehr über 15-jährigen Firmengeschichte hat das Hamburger Unternehmen 105 Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 4,7 Milliarden Euro initiiert. Der aktuelle Zweitmarktfonds "Best of Shipping III" wurde im März dieses Jahres mit dem Feri EuroRating Award 2011 prämiert. Das Analysehaus FondsMedia hat Lloyd Fonds mit dem Nachhaltigkeitssiegel 2010 ausgezeichnet. Lloyd Fonds wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) als das Emissionshaus mit dem besten Service und der höchsten Transparenz gegenüber Anlegern und Vertriebspartnern ausgezeichnet. Lloyd Fonds konzentriert sich auf Sachwerte aus den Bereichen Transport, Immobilien und Energie. Über 52.000 Anleger haben bisher knapp zwei Milliarden Euro Eigenkapital in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Die Anleger der Lloyd Fonds AG werden von der Lloyd Treuhand GmbH betreut. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de