dvb-Pressespiegel

Werbung
20.10.2005 - dvb-Presseservice

„Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen“ auf gutem Weg

2. Sitzung der Sachverständigen brachte neue Ergebnisse

In ihrer 1. Sitzung legten die Sachverständigen im Neuordnungsverfahren des Versicherungskaufmanns die Kernqualifikationen fest. Diese werden zukünftig von allen Auszubildenden absolviert. In der 2. Sitzung wurden die Wahlbausteine besprochen. Diese geben den Unternehmen die Möglichkeit, gezielt auf ihren Bedarf hin auszubilden. Dabei soll den Unternehmen eine höchstmögliche Flexibilität gewährt werden. Die Wahlbausteine beziehen sich auf die Übernahme von Aufgaben im Vertrieb (von) wie auch im klassischen Innendienst. Diskutiert wird über die Vorschläge

Vertrieb von Vorsorgeprodukten

  • Vertrieb von Versicherungsprodukten

  • Vertrieb von individuellen Finanzprodukten

  • Marketing und Vertriebsunterstützung

  • Risikomanagement

  • Schaden- und Leistungsmanagement

  • Kundengewinnung und –bindung

  • Agenturmanagement

  • Immobilienfinanzierung

Bis zur nächsten Sitzung werden die Sachverständigen die Inhalte der Wahlbausteine definieren. Die nächste Sitzung der Sachverständigen findet vom 7. bis 9. November statt. Dann wird auch über zukünftige Prüfungsmodelle gesprochen.

Informationen zur Neuordnung unter www.azubi-welt.de.



Kommunikation
Frau Michaela Reichle
Tel.: 089-922001-42
Fax: 089-922001-44
E-Mail: michaela.reichle@bwv-online.de

Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
www.bwv-online.de

Download

Kaufmann für Versicherung und Finanzen auf gutem W (249,34 kb)  Herunterladen
dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de