Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.01.2008
Werbung

KfW IPEX-Bank in die rechtliche Selbständigkeit gestartet

Seit 1.1.2008 führt die KfW IPEX-Bank ihre Geschäfte als rechtlich selbständige KfW IPEX-Bank GmbH. Damit ist die Vereinbarung mit der EU-Kommission zur Neuordnung der Förderbankenlandschaft aus dem Jahr 2002 umgesetzt. Als 100%-ige Tochter bleibt sie dabei eng in die Gesamtstrategie der KfW eingebunden.

Die KfW IPEX-Bank ist mit Kernkapital von gut 2,3 Mrd. EUR und Ergänzungskapital von rd. 1,2 Mrd. EUR, insgesamt also 3,5 Mrd. EUR regulatorischem Eigenkapital ausgestattet. Sie startet als IRB(Internal-Rating-Based-Approach) -advanced Bank – dies erlaubt ihr, eigene interne Rating- und Risikomess-Systeme für die Eigenkapitalunterlegung zugrunde zu legen. Die Ratingagentur Standard&Poor\'s hat ihr ein AA minus-Rating mit stabilem Ausblick erteilt.

Für das Jahr 2008 plant die KfW IPEX-Bank Neugeschäft in der Größenordnung von 12 Mrd. EUR bei einer durchschnittlichen risikoadjustierten Kapitalrendite von 13%. Mittelfristig wird ein ROE (return on equity) von 10% und eine cost-income-ratio von ca. 30% angestrebt. Damit will sie auch künftig eine führende Rolle in der Internationalen Projekt- und Exportfinanzierung einnehmen.



Frau Dr. Dela Strumpf
Tel.: 069/74 31-29 84
E-Mail: dela.strumpf@kfw.de

KfW Bankengruppe
Palmengartenstr. 5-9
60325 Frankfurt/M.
www.kfw.de

Über die KfW IPEX-Bank
In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte gebündelt, die nicht zu den Förderaktivitäten der KfW Bankengruppe zählen, sondern dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wurde seit dem 1.1.2004 als rechtlich unselbständige Bank in der KfW Bankengruppe geführt und zum 1.1.2008 in ein rechtlich selbständiges Konzernunternehmen ausgegliedert. Sie hat ca. 420 Mitarbeiter (Stand Ende 2007) und unterhält Repräsentanzen in London, New York, São Paulo, Bangkok, Peking, Mumbai, Istanbul und Moskau.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de