Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.11.2008
Werbung

Kfz-Versicherung 2009: Bestandskunden auf dem Vormarsch

Hannover, November 2008 - 82 Prozent der Autofahrer in Deutschland wollen 2009 ihrer Kfz-Versicherung treu bleiben. Der Grund: Die große Mehrheit der Versicherten ist an den Vorteilen einer dauerhaften Geschäftsbeziehung interessiert. Dieser Trend wird beispielsweise durch den Wunsch nach einem persönlichen Ansprechpartner unterstrichen. 71 Prozent der Bestandskunden wissen einen direkten Betreuer zu schätzen. Bei den Wechselkunden sind es nur 57 Prozent. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der VHV Versicherungen mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung. Mehr als 1.000 Autofahrer in Deutschland wurden dabei befragt.

83 Prozent der Befragten wünschen sich eine einfache Tarifgestaltung von ihrem Versicherer. Um die Transparenz der jährlich wechselnden Bedingung zu erhöhen, bietet sich ein persönliches Beratungsgespräch an. Diese aktive Kundenbetreuung bedeutet gleichzeitig eine erhebliche Entlastung für die Versicherten. Denn der Aufwand, sich immer wieder neu über das aktuelle Tarifgefüge informieren zu müssen, ist hoch. 82 Prozent geben an, einen erheblichen Zeitaufwand in die Klärung der Tarifbedingung zu investieren.

Die Beratung durch den persönlichen Ansprechpartner lässt sich auf der Produktseite wirksam mit dem Angebot einer automatischen Leistungsanpassung unterstützen. Eine solche Lösung bietet beispielsweise die VHV mit dem KLASSIK-GARANT-Tarif. Der Kunde kann sich hier darauf verlassen, dass neue günstigere Konditionen wirksam werden, ohne selber aktiv werden zu müssen. 78 Prozent halten ein entsprechendes Angebot ihrer Kfz-Versicherung für wichtig. Die Ausrichtung auf eine solche Servicestrategie ist jedoch nicht nur für die direkte Kundenbindung von Vorteil. Gleichzeitig empfiehlt sich der Versicherer für Partner im Maklervertrieb. Denn der Makler als fester Ansprechpartner des Kunden kann sich ebenso auf die automatische Angleichung der Tarifkonditionen der Versicherung verlassen. An die Stelle der Wechselmentalität, tritt damit zunehmend der Wettbewerb um den Bestandskunden. Der Kundenwunsch nach flexiblen Leistungsangeboten und mehr Service entscheidet damit künftig ähnlich stark wie der Preis über die Auswahl des Versicherers. 



Frau Martina Westholt
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0511-907-4808
Fax: 0511 / 907 4898
E-Mail: pressekontakt@vhv.de

VHV Versicherungen
Constantinstraße 40
30177 Hannover
http://www.vhv.de/

Die VHV Versicherungen
Die VHV Versicherungen mit Sitz in Hannover sind einer der größten deutschen Auto- und Haftpflichtversicherer, traditionsreicher Bauspezialversicherer sowie kompetenter Partner für die private Altersvorsorge. Die VHV konzentriert sich im Vertrieb auf die Zusammenarbeit mit über 10.000 qualifizierten Vermittlern. Bereits 2007 hat die VHV ihre Autoversicherung mit einer Leistungs-Update-Garantie aufgewertet. Der Vorteil für Kunden und Vermittler: Künftige Leistungsverbesserungen des KLASSIK-GARANT gelten automatisch auch für bestehende Verträge - und das ohne Mehrkosten. Vermittler und ihre Kunden können sicher sein, immer die besten Leistungen zu erhalten.




Serviceleistungen für Nicht-Wechsler wichtiger als der Preis.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de