Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.01.2012
Werbung

Kfz-Versicherungsschutz bei Dachlawinen

Auch wenn es derzeit im Flachland nicht nach Schnee aussieht, hat es in den Bergen in den letzten Wochen zum Teil doch stark geschneit. Wird ein Auto durch eine Dachlawine aus Schnee oder Eis beschädigt, so ist es beruhigend für den Fahrzeughalter, eine Kfz-Versicherung zu haben, die solche Schäden abdeckt. Die Württembergische Versicherung AG, Teil des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), empfiehlt daher, insbesondere in bekanntermaßen schneereichen Regionen beim Abschluss einer Kfz-Teilkaskoversicherung darauf zu achten, dass diese auch in einem solchen Fall leistet.

Nach Auffassung des Amtsgerichts München in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 16. Juni 2011 (Az.: 275 C 7022/11) kann ein Hauseigentümer in der Regel nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn durch eine Dachlawine ein Schaden an einem Fahrzeug entsteht. Es sei denn, die Gemeindeordnung schreibt zwingend vor, dass an Gebäuden Schneefanggitter anzubringen sind. Dagegen hat das Landgericht Magdeburg mit Urteil vom 10. Juni 2010 (Az.: 5 O 833/10) einen Hauseigentümer verurteilt, die Hälfte des Schadens zu ersetzen, der einem Fahrzeugbesitzer durch eine Dachlawine entstanden ist. Er hätte nach Ansicht des Gerichts wegen der ungewöhnlichen Schneemassen in der ansonsten schneearmen Region vor der Gefahr von Dachlawinen warnen müssen. Es sei aber auch für den Autofahrer zumutbar gewesen, von sich aus an einer anderen Stelle zu parken.

Damit Fahrzeughalter nicht auf einem durch eine Dachlawine entstandenen Schaden sitzen bleiben, ist ein ausreichender Kfz-Versicherungsschutz ratsam. Die Teilkaskoversicherung im sogenannten „PKW-PremiumSchutz“ der Württembergischen zum Beispiel deckt nicht nur Schäden durch Schnee- und Eislawinen sowie durch Schneedruck ab. Sie tritt auch für Fahrzeugschäden aufgrund von Dachlawinen ein.



Herr Dr. Immo Dehnert
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Tel.: +49 (0)711 - 662-721471

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe von 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innendienst und 6.000 Außendienst-Partnern. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de