Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.05.2008
Werbung

Kinderaugen leuchten lassen –HALLESCHE Krankenversicherung unterstützt Klinikclown „Sternschnuppe“ mit 500.000 Cents

Mit insgesamt 5.000 Euro unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HALLESCHE Krankenversicherung den Klinikclown „Sternschnuppe“ der Filderklinik in Filderstadt-Bonlanden.

Im Rahmen der unternehmensinternen Aktion „Cents lindern Not“ der HALLESCHE verzichten die Teilnehmer auf die Auszahlung der Cent-Beträge ihres Gehalts. Die angesparte Summe wird am Ende jeden Jahres von der Unternehmensleitung verdoppelt. Auch in diesem Jahr fließt die Spende in Höhe von 500.000 Cents (5.000 Euro) an ein Projekt, das Kinder in den Mittelpunkt stellt.

Seit 2004 ist Charlotte Huber-Kort alias „Sternschnuppe“ als Clown in der Kinderabteilung der Filderklinik tätig. Die ausgebildete Kinderclownin wird ausschließlich über Spenden finanziert. Für die Kinder der Stationen Regenbogen und Schmetterling gehört der wöchentliche Besuch des Clowns zum festen Alltag.

Der leitende Kinderarzt, Dr. Rene Madeleyn, berichtet von positiven Auswirkungen: „Die Kinder freuen sich riesig auf „Sternschnuppe“, oft gehen sie nach dem Besuch unseres Clowns wieder fröhlicher und offener auf Ärzte, Schwestern und Therapeuten zu, sind gesprächiger, weniger ängstlich, wirken insgesamt gelöster.“

Mit ihrer Spende tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HALLESCHE dazu bei, dass der Clown „Sternschnuppe“ auch in Zukunft Kinderaugen leuchten lässt.



Frau Kerstin Sigle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 07 11/66 03-29 27
Fax: 0711/6603-7501 2927
E-Mail: presse@hallesche.de

HALLESCHE
Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
Reinsburgstraße 10
70178 Stuttgart
www.hallesche.de




Von links: Stefan Greinert (Generalagentur Greinert), Martin Schwarz (Betriebsrat HALLESCHE); Andreas Bernhardt (HALLESCHE), Dr. Rene Madeleyn, Charlotte Huber-Kort alias „Sternschnuppe“, Kind, Rigobert Kort
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de