Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.07.2007
Werbung

Klaus Dieter Trayser übergibt letztes Amt in der Plansecur-Unternehmensgruppe

Vorstand der Klaus-Dieter-Trayser-Stiftung formiert sich nach Ausscheiden des Stifters neu und baut werteorientierte Unternehmensberatung auf

Kassel - Mit dem Ausscheiden Klaus Dieter Traysers aus dem Vorstand der nach ihm benannten Stiftung ist der Generationenwechsel in der Plansecur abgeschlossen. Der Gründer der Unternehmensgruppe mit Firmensitz in Kassel-Bad Wilhelmshöhe hat zum 30. Juni 2007 das letzte seiner zahlreichen Ämter in der Gruppe übergeben.

Seit 2002 übt die gewerbliche Klaus-Dieter-Trayser-Stiftung das so genannte Wächteramt über die Firmen des vor über 20 Jahren gegründeten Finanzdienstleisters aus. Neben dem Wachen über das christliche Wertefundament der Plansecur-Unternehmensgruppe ist es die zweite Aufgabe der Stiftung, sowohl die Firmen der Gruppe als auch externe Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen, werteorientierten Unternehmensführung zu beraten. In dieser Mehrfachfunktion mit Innen- und Außenwirkung nimmt die Stiftung eine besondere Stellung ein, womit sie einer neuen Dimension eines verantwortungsbewussten Wirtschaftens den Weg weist.

Der Aufbau dieser neuen Unternehmensberatung liegt in den Händen von Prof. Dr. Matthias Schmidt, der an der Technischen Fachhochschule Berlin das Fach Unternehmensführung lehrt und sich seit vielen Jahren als Managementberater sowie als Studienleiter der Evangelischen Akademie der Pfalz mit unternehmensethischen Fragen befasst.

Schmidt wurde zum 1. Juli 2007 als geschäftsführendes Mitglied neu in den fünfköpfigen Vorstand der Klaus-Dieter-Trayser-Stiftung berufen. Den Vorsitz des Stiftungsvorstands hat Rechtsanwalt Dirk Langner übernommen, sein Stellvertreter bleibt der Rechtsanwalt und Steuerberater Gerald Pauly. Auch Ulrich Dehner, Psychologe, und Benjamin Trayser, Dipl.-Betriebswirt und Geschäftsführer der trayser erben gbr, gehören dem Gremium für eine weitere Amtsperiode an.

Die "Klaus-Dieter-Trayser-Stiftung für werteorientierte Unternehmensführung" hat den Auftrag, die Zukunftssicherung der Plansecur- und der Planinvest-Unternehmensgruppe zu gewährleisten sowie die gemeinnützige Plansecur-Stiftung bei der Ausübung ihrer Ziele zu unterstützen. Sie tritt für eine humane, durch christliche Grundwerte geprägte Unternehmensethik ein und berät Unternehmen bei der werteorientierten strategischen Zielsetzung und ihrer praktischen Umsetzung.

Portraitfotos von Klaus Dieter Trayser und Matthias Schmidt sowie eine Infografik über die gesellschaftsrechtliche Struktur der Plansecur-Unternehmensgruppe finden Sie im Internet unter www.plansecur.de im Presseservice der Rubrik "Aktuell/Presse".



Herr Volker Preilowski
Tel.: +49 0561 9355-262
E-Mail: presse@plansecur.de

Plansecur Management GmbH & Co.
Druseltalstraße 150
34131 Kassel
www.plansecur.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de