Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.10.2005
Werbung

Kleine Betriebe oft unterversichert

DBV-Winterthur führt Sachversicherung mit besonderem Vorsorgeschutz ein - Automatische Anpassung an aktuelle Risikobedürfnisse

Sich um das Thema Versicherungen zu kümmern, gehört für Inhaber von kleinen Betrieben in der Regel nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen. Sehr viele Dinge sind zu berücksichtigen und im Schadenfall zeigt sich womöglich, dass man nicht richtig versichert war. Dies kann sehr schnell zum wirtschaftlichen Ruin führen. Damit Inhaber dieser Unternehmen künftig in Sachen Versicherung nicht nur auf der sicheren Seite sind, sondern auch möglichst wenig Aufwand haben, führt die DBV-Winterthur mit ihrer neuen Gewerbeversicherung BOXprofi einen besonderen Vorsorgeschutz für den Sachinhalt ein.

Im Klartext: Wurden im laufenden Versicherungsjahr zum Beispiel weitere Geschäftstätigkeiten in Filialbetrieben aufgenommen, mussten diese bisher aufwändig kurzfristig nachversichert werden oder es bestand hierfür kein ausreichender Versicherungsschutz. Auch während eines Umzugs sollte voller Versicherungsschutz an beiden Orten bestehen. Notwendigkeiten, die Gewerbetreibende häufig vergessen. Bei BOXprofi passt sich der gesamte Versicherungsschutz automatisch den aktuellen Risikobedürfnissen des Betriebes an ohne dass dafür im laufenden Versicherungsjahr ein höherer Beitrag fällig wird. Dieser weit reichende Vorsorgeschutz gilt natürlich auch für die Haftpflichtversicherung.

Der Unternehmer kann wählen, ob er die gewerbliche Haftpflicht-, die Inhalts- oder Glasversicherung abschließt. Entscheidet er sich für zwei oder alle drei Bausteine, erhält er Beitragsnachlässe. Insgesamt lassen sich mit dem Produkt 100 Betriebsarten mit annähernd 500 verschiedenen Betriebsbezeichnungen und damit über 90 Prozent des Marktes abbilden. Bei dem Produkt werden branchenspezifische Risiken ohne besondere Beitragszuschläge mitversichert. Zum Beispiel sind Haftpflichtschäden durch Internetnutzung sowie in der Inhaltsversicherung Transportdeckungen integriert worden. Zur Abrundung des Versicherungsschutzes steht eine Ertragsausfallversicherung (die Kaskoversicherung für das Unternehmen) zur Verfügung.

Mit BOXprofi hat die DBV-Winterthur ihre BOX-Produktfamilie um ein spezielles Produkt für Gewerbetreibende erweitert und baut damit konsequent das Angebot für die in der neuen Strategie winFuture festgelegte Zielgruppe ‚Kleine und mittelständische Unternehmen’ aus. Die BOX-Produkte zeichnen sich vor allem durch Eigenschaften wie risikogerechte Beiträge, innovative Deckungskonzepte und einen weit reichenden Vorsorgeschutz aus.



OE 003 Unternehmenskommunikation
Herr Dr. Mathias Oldhaver
Tel.: 0611/363 2593
Fax: 0611/363 4161
E-Mail: Mathias.Oldhaver@dbv-winterthur.de

DBV-Winterthur Versicherungen
Frankfurter Straße 50
65178 Wiesbaden
Deutschland

Download

Kleine Betriebe oft unterversichert.doc (28,67 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de