Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.12.2009
Werbung

Kopenhagen 2009 – auch Concordia und oeco capital machen sich für Klimaziele stark

Im Vorfeld der 15. UN-Weltklimakonferenz haben auf Initiative der University of Cambridge bereits über 800 Unternehmen das „Copenhagen Communiqué“ unterzeichnet. Auch die Concordia Versicherungen mit Hauptsitz in Hannover und die oeco capital, eine hundertprozentige Tochter der Concordia und zugleich der „erste ökologische Lebensversicherer Deutschlands“, unterstützen die bisher größte Aktion internationaler Unternehmen zugunsten eines globalen Klimaschutzes – und sind dabei Vorreiter in der Versicherungsbranche. Die Unterzeichner fordern ein „ehrgeiziges, stabiles und faires globales Abkommen“, das sowohl Politik als auch Wirtschaft gleichermaßen in die Pflicht nimmt und dabei verantwortungsvoll den Weg in die Zukunft weist. Wirtschaftliche Entwicklung und erforderliches Wachstum sollen untrennbar mit nachhaltigen Investitionen verbunden werden. Oberstes Ziel ist die deutliche Reduzierung von Treibhausgasemissionen.

In den Weltklimagipfel, der heute in Kopenhagen beginnt, werden hohe Erwartungen gesetzt: Da das Kyotoprotokoll 2012 ausläuft, soll ein Anschlussabkommen verabschiedet werden, also ein weiteres und weitreichendes völkerrechtlich verbindliches Instrument der Klimapolitik geschaffen werden.



Tel.: 0800 – 9876 400

Concordia Versicherungs-Gesellschaft a. G.
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover
http://www.concordia.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de