Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.05.2008
Werbung

Kostenersparnis für den Kunden auch bei Mobilfunktarifen – Cross-Selling für den Versicherungsvermittler

Freiburg/Berlin, 26. Mai 2008 telfish.com bietet in Zusammenarbeit mit der deutschen-versicherungsboerse.de Vermittlern die Möglichkeit, ihren Kunden Mobilfunkkosten einzusparen und gleichzeitig Provisionen mit der Optimierung des Kommunikations-Budgets der Kunden zu verdienen. So ergeben sich für den Kunden Kosteneinsparungen von bis zu 50 % bei den Handytarifen und für die Vermittler Provisionen zwischen 10 und 250 € pro Mobilfunkvertrag.

Im harten Wettbewerb stellt die Optimierung des Kommunikationsbudgets ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz dar. Die Beratung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Weiteres Know-how, etwa zu Handytarifen und Optionen, ist nicht erforderlich.

Die Beratung läuft wie folgt ab: Der Vermittler fragt den Klienten nach seinen elektronischen Handyrechnungen / Verbindungsübersichten. Diese übermittelt der Vermittler an telfish.com. Innerhalb weniger Minuten erhält er eine Auswertung und eine konkrete Empfehlung, welcher Vertrag bei welchem Anbieter mit welchen Optionen den Klienten wie viel kostet. Möchte der Kunde wechseln, kann der Abschluss online über telfish.com getätigt werden.

Dazu Mathias Doenitz, Geschäftsführer der telfish GmbH: „Die Optimierung des Handy-Budgets ist im dynamischen Marktumfeld spätestens alle 6-12 Monate angebracht. So sind in den letzten Jahren die Kosten für Mobilfunk um etwa 12% pro Jahr gefallen. Richtig Spaß macht die Beratung im Umfeld der Selbständigen und Freiberufler (SoHo). Bei mehreren Handy-Vielnutzern, wie in einem Handwerksbetrieb etwa, kann der Kunde leicht 50% und mehr sparen - das macht oft mehrere tausend Euro pro Jahr aus. Und in solch einem Fall sind sicher auch mehrere hundert Euro Provision für den Vermittler drin”.

Untersuchungen der Universität Frankfurt und telfish haben gezeigt, dass der durchschnittliche Kunde knapp 50% seiner Mobilfunkkosten einsparen kann. „Dazu bedarf es jedoch einer passgenauen Beratung, die weltweit einzigartig nur das telfish-System bieten kann. Dieses System in Zusammenarbeit mit einem vertrauten Berater vor Ort ist die ideale Paarung um Licht in den Handytarif-Dschungel zu bringen“, so Doenitz weiter.

“Der Aspekt der Kundenbindung nicht zu unterschätzen”, ergänzt Thomas Schlenkhoff, Geschäftsführer der telfish. “Der Vermittler hat einen regelmäßigen Aufhänger doch mal wieder die Unterlagen zu prüfen und dem Kunden Geld zu sparen. Durch den minimalen Aufwand von nur wenigen Minuten ist es oft ein lohnendes Geschäft für beide Seiten”.

Interessierte Versicherungs- und Finanzexperten erhalten vertiefende Informationen über telfish.com aufnehmen (schlenkhoff@telfish.com).

Referenzen

Der Handytarif-Rechner von telfish wird bereits u.a. bei Der Spiegel, bei der Fachzeitschrift connect und bei O2 Deutschland eingesetzt. 



Herr Thomas Schlenkhoff
Geschäftsführer
Tel.: +49 761 4587735
E-Mail: thomas.schlenkhoff@telfish.com

telfish GmbH
Wippertstraße 2
79100 Freiburg
Deutschland
http://www.telfish.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de