Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.01.2006
Werbung

Kostenlose Internet-Gesetzessammlungen erfüllen nicht die Qualitätsstandards der Fachanwender

Immer mehr Gesetzessammlungen werden im Internet kostenlos angeboten. Die für jeden zugänglichen Daten sind allerdings für die betriebliche Praxis und die professionelle Anwendung von Normen und Gesetzen keine Alternative zu den kostenpflichtigen Sammlungen der Fachverlage. Die meisten kostenlosen Sammlungen im Internet verzichten auf eine Vielzahl von Funktionalitäten, die für professionelle Nutzer im beruflichen Alltag eine Selbstverständlichkeit sind: So verfügen sie beispielsweise weder über Verlinkungen innerhalb oder zu einer anderen Norm noch über eine vernünftige Suchfunktion, bei der auch nach einzelnen Paragraphen gesucht werden kann. Die Datenbankbetreiber verzichten auf redaktionelle Anmerkungen und eine Gegenüberstellung von älteren und neueren Gesetzestexten.

Nur Gesetzessammlungen, deren Inhalte zielgruppengerecht aufbereitet sind, ständig aktualisiert werden und mit komfortabler Benutzerführung und intelligenter Suchfunktion ausgestattet sind, werden den Ansprüchen der Fachanwender gerecht. Die Vorteile der Haufe Gesetzessammlungen mit redaktioneller Verlinkung, so genannter Fassungssystematik zur Abwicklung von Alt- und Übergangsfällen, redaktionellen Anmerkungen und mit „Ausgabemanager“ liegen auf der Hand: Rechtssicherheit gepaart mit Schnelligkeit und komfortabler Datenverarbeitung.

So bietet beispielsweise die Online-Gesetzessammlung zum Arbeits- und Sozialrecht der Haufe Mediengruppe Zugriff auf über 760 Gesetze und Verordnungen. Die Gesetze werden ständig aktualisiert: Bereits kurz nach der Veröffentlichung von Neuregelungen im Bundesgesetzblatt enthält „ASR Online“ die aktuelle Fassung des Gesetzestextes. Der bisherige Wortlaut des Gesetzes wird unterhalb der jeweiligen Norm aufgeführt und ermöglicht so eine korrekte Abwicklung von Alt- und Übergangsfällen. Über das Inhaltsverzeichnis, die Volltextsuche oder die Spezialrecherche gelangt der Nutzer direkt zur gesuchten Vorschrift. Alle Gesetze können bequem ausgedruckt und kopiert werden.

Dank intelligenter Suchfunktionen und redaktioneller Verlinkung haben die Kunden der Haufe Mediengruppe jeden Paragraphen blitzschnell zur Hand. Alle Daten, die exportiert oder gespeichert werden sollen, werden über den Ausgabemanager einfach und zentral verarbeitet. Durch die garantierten wöchentlichen Aktualisierungen sind die Sammlungen stets auf dem aktuellen Stand und somit rechtssicher.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Tanja Eckenstein
Tel.: 0761-3683-940
Fax: 0761-3683-900
E-Mail: pressestelle@haufe.de

Haufe.de
Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co KG
Hindenburgstraße 64
79102 Freiburg
Deutschland
www.haufe.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de