Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.02.2006
Werbung

Krankenversicherung der NÜRNBERGER wieder sehr gut

Unternehmensqualität sehr gut
Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) hat von der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH zum vierten Mal in Folge das Rating A+ erhalten. Dies entspricht einer sehr guten Unternehmensqualität. Die Einstufung des Vorjahres wurde in Teilbereichen sogar verbessert. Grund zur Freude für Alexander Brams, Vorstandsmitglied der NKV: „Ratings werden immer wichtiger. Sie dienen verstärkt als Orientierung sowohl für Kunden als auch für freie Vermittler bei der Wahl des richtigen
Versicherungspartners.“

Erfolg „exzellent“
Die Rating-Experten von ASSEKURATA, die sich auf die Qualitäts-beurteilung von Erstversicherern spezialisiert haben, bewerten den Erfolg der NKV mit der Bestnote „exzellent“ – nach „sehr gut“ im Vorjahr. Maßgeblich hierfür sind die gute Nettoverzinsung, die exzellenten versicherungstechnischen Ergebnisse und die niedrige Schadenquote der Gesellschaft.

Sicherheit „exzellent“
Als „exzellent“ wird auch die Sicherheitslage – gemessen an der Eigenkapitalquote und dem Solvabilitätsdeckungsgrad – eingeschätzt. Mit „sehr gut“ wird das Wachstum beurteilt. 2005 steigerte die NKV ihren Kundenbestand in der privaten Vollversicherung entgegen dem Markttrend auf rund 36.000 Personen. Die Kundenorientierung, zu deren Beurteilung Interviews mit Versicherten geführt wurden, erhält insgesamt die Bewertung „gut“. Herausgehoben wird dabei die ausgezeichnete Beratungssoftware und ein exzellentes Beschwerdemanagement.

Beitragsstabilität „sehr gut“
Die Beitragsstabilität erhielt erneut das Prädikat „sehr gut“. Die Gesellschaft verfügt über eine angemessene Risikoprüfung, optimierte Annahmerichtlinien und sichere Kalkulationsgrundlagen. Die Beitragsanpassung des Jahres 2006 fiel nach Einschätzung von ASSEKURATA „äußerst niedrig“ aus. Der meistverkaufte Tarif TOP war bereits 2005 gar nicht angepaßt worden.

Beitragseinnahmen um über 14 Prozent gestiegen
Die NKV, ein Unternehmen der NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE, hat im Geschäftsjahr 2005 ihre Beitragseinnahmen um über 14 Prozent auf 111 Mio. EUR erhöht. Ihr Neugeschäft konnte die Gesellschaft dank ihres ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnisses und sehr guter Rating-Ergebnisse auf über 25 Mio. EUR steigern. So erhielt die Gesellschaft 2005 im renommierten „map-report Private
Krankenversicherung“ die für junge Unternehmen bestmögliche Bewertung „ppp“. Für leistungsfreie Verträge hat die NKV 2005 mehr als 3 Mio. EUR aus der Rückstellung für Beitragsrückerstattung ausbezahlt.



Herr Roland Schulz
Tel.: (09 11) 5 31-45 93
E-Mail: roland.schulz@nuernberger.de

NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
Deutschland
http://www.nuernberger.de/

Download

Krankenversicherung der NÜRNBERGER wieder sehr gut (81 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de