Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.07.2012
Werbung

Kundenbesuche, die begeistern: Vertriebserfolg steigern durch "Face2Face Interactive CRM" auf dem iPad

Smartphones und Tablets erfreuen sich in Unternehmen einer zunehmenden Beliebtheit. Sie eröffnen für die Interaktion mit Kunden völlig neue Dimensionen. Trotzdem fehlen Ideen, die neuen Möglichkeiten vollständig auszureizen. Die Folge: alte Konzepte auf neuen Endgeräten. Bei vertrieblichen Kundengesprächen - insbesondere bei erklärungsbedürftigen Produkten und komplexen Dienstleistungen - bleibt es häufig bei einem persönlichen Gespräch mit gedruckten Unterlagen. "Face2Face Interactive CRM" und darauf basierende mobile Applikationen ermöglichen eine revolutionäre Art von Kundenbesuchen.

Bei erklärungsbedürftigen Produkten wie beispielsweise Versicherungen und Finanzdienstleistungen ist der persönliche Kundenkontakt entscheidend für den Vertriebserfolg. In Kundenterminen kommen in der Regel ausgedruckte Präsentationen, Produktflyer oder auch Schreibblöcke zum Einsatz. Die Nutzung elektronischer Vertriebsunterstützungstools wird hingegen als nicht ausreichend effizient erachtet. Die geringe Motivation lässt sich durch mangelnde Interaktion, fehlende Benutzerfreundlichkeit und unattraktives Design erklären. Kurzum: "Nicht geliebt - nicht genutzt."

Genau hier setzt der innovative Ansatz "Face2Face Interactive CRM" an. Im Fokus steht, Vertriebsmitarbeiter zu motivieren, Kunden zu begeistern und sie unmittelbar in den Verkaufsprozess einzubinden. Gemeinsam mit dem Kunden sollen interaktive und visuelle Effekte genutzt werden, um das Produktverständnis zu verbessern, Vertrauen zu schaffen und den Vertriebserfolg zu steigern. Die Konzeptumsetzung wird bestmöglich auf Tablets durch attraktives Oberflächendesign mit haptischen Elementen und cross-medialer Präsentation unterstützt.

Die erste Business App, die den "Face2Face Interactive CRM" Ansatz konsequent umsetzt, ist die iPad App "mobinco.ST" der insinno GmbH. Ein völlig neuartiges Bedien- und Visualisierungskonzept erklärt Produkte und Services ansprechend und verständlich. Eine Kombination aus attraktiver Präsentation, Simulation, Video und Freihandzeichnung ermöglicht es Vertriebsmitarbeitern, flexibel Kunden zu überzeugen. Die Applikation führt intuitiv durch einen strukturierten Verkaufsprozess von der Vorbereitung bis hin zur nachträglichen Analyse und Auswertung. Angebote können direkt auf dem iPad unterschrieben und versandt werden. Das Markt-Feedback bestätigt das Konzept: "Endlich Software, die man dem Kunden zeigen kann und dabei noch Spaß macht." Inhalte werden sicher über die angeschlossene Cloud verteilt. Der BYOD-Ansatz (Bring-Your-Own-Device) wird ebenfalls unterstützt.



Herr Christian Michel
Pressekontakt
Tel.: +49-6221-3929170
E-Mail: christian.michel@insinno.de

insinno GmbH
Saarstraße 3
69126 Heidelberg
www.insinno.de

Das Unternehmen: Die Heidelberger insinno GmbH unterstützt Unternehmen durch innovative, attraktiv designte und effiziente Software, ihre Kunden zu begeistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de