Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.02.2008
Werbung

Kurs auf 200 Schiffe: Nordcapital Schiffsportfolio 4

• Erfolgsserie Zweitmarktfonds wird fortgesetzt • Bereits über 160 Schiffsbeteiligungen • Breite Risikostreuung durch diversifiziertes Portfolio

Hamburg, Februar 2008. Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital setzt mit dem vierten geschlossenen Zweitmarkt-Schiffsfonds seine Bestsellerserie fort. Das "Schiffsportfolio 4" ist der bisher größte Zweitmarktfonds und wird voraussichtlich in mehr als 200 Schiffe investieren. Den Schwerpunkt bilden Containerschiffe – Tanker und Massengutfrachter ergänzen das Portfolio. Durch Investitionen in Schiffe verschiedener Größenklassen mit unterschiedlichen Charterern, Charterlaufzeiten und Verkaufszeitpunkten ist der Fonds breit gestreut. Das Risiko für Anleger ist damit im Vergleich zu einer Einschiffsgesellschaft deutlich reduziert. Ein weiterer Vorteil: Anders als bei Neuemissionen ist bekannt, wie sich die einzelnen Schiffsgesellschaften in den zurückliegenden Jahren entwickelt haben. Da das "Nordcapital Schiffsportfolio 4" als reiner Tonnagesteuerfonds konzipiert ist, sind Erträge und Veräußerungserlöse am Ende der Fondslaufzeit weitgehend steuerfrei.

Portfolio bereits mit 161 Beteiligungen bestückt

Das "Nordcapital Schiffsportfolio 4" erwirbt Anteile bestehender Schiffsgesell-schaften auf dem wachsenden Zweitmarkt für geschlossene Fonds. Dabei liegt das Durchschnittsalter aller Schiffe im Portfolio beim Erwerb zwischen sechs und zehn Jahren. Zum Zeitpunkt des Vertriebsstarts am 21. Februar 2008 sind bereits Beteiligungen an 161 Schiffen erworben worden, die fortgeschritten entschuldet sind und schon jetzt Erträge für die Investoren erwirtschaften.  

Wachstumsmarkt Schifffahrt

Allein der Containerverkehr expandierte in den vergangenen zehn Jahren um durchschnittlich 10,9 Prozent jährlich. Handelsschiffe stehen daher bei Anlegern hoch im Kurs: Im Zeitraum von 1992 bis 2007 sind insgesamt rund 30 Milliarden Euro Eigenkapital in Schiffsbeteiligungen geflossen.

Eckdaten zum Fonds:

Fondsvolumen: € 51,9 Mio.
Investorenkapital: € 37,0 Mio.
Fremdkapital: € 12,0 Mio. Tilgung bis Ende 2014 geplant
Mindestbeteiligung: € 15.000
Agio: 5 %
Vorzugsauszahlungen: 4 % p.a. bis 31. Dezember 2008
Auszahlungen: 6,5 % p.a. ab 2009, steigend auf 15 % p.a.; ca. 165 % Gesamtmittelrückfluss
Laufzeit: ca. 10 Jahre



Frau Stefanie Rother
Leiterin Presse
Tel.: 040-3008-2624
Fax: 040-3008-18-2624
E-Mail: presse@nordcapital.com

NORDCAPITAL Holding GmbH & Cie. KG
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.nordcapital.com/

Seit Gründung im Jahr 1992 hat Nordcapital ein Investitionsvolumen von rund 5,2 Mrd. Euro im Bereich der geschlossenen Fonds realisiert. Rund 40.000 Kunden haben 2,2 Mrd. Euro Eigenkapital in 112 Nordcapital-Fonds investiert. Nordcapital ist in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien, Private Equity, New Energy und Aviation tätig

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de