Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.10.2011
Werbung

LBS Bayern erneut auf Rekordkurs

- Bauspar- und Kreditgeschäft mit deutlichen Zuwächsen - Auch Immobilienvermittlungen und Baugenehmigungen im Plus

Die LBS Bayern liegt auch 2011 auf Rekordkurs. In den ersten neun Monaten wurden 192.758 LBS-Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 6,43 Milliarden Euro vermittelt. Die Stückzahl erhöhte sich gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 11,8 Prozent. Die Bausparsumme stieg um 7,2 Prozent gegenüber den ersten neun Monaten des bisherigen Rekordjahres 2010. Im Gesamtjahr könnte bei der Bausparsumme der neu vermittelten Verträge erstmals in der 82-jährigen Geschichte der Landesbausparkasse die Marke von 8 Milliarden Euro übertroffen werden.

„Die Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien ist ungebrochen. Vor dem Hintergrund anhaltender Diskussionen um hochverschuldete Euro-Staaten suchen viele Menschen mit dem Abschluss eines Bausparvertrags und dem Erwerb von Wohneigentum Sicherheit und Stabilität“, erklärt Dr. Franz Wirnhier, Sprecher der Geschäftsleitung der LBS Bayern, die dynamische Geschäftsentwicklung. „Neben Selbstnutzern gilt dies insbesondere für Kapitalanleger, bei denen wir eine deutlich verstärkte Nachfrage feststellen.“

Auch im Finanzierungsgeschäft verzeichnete die LBS Bayern einen kräftigen Zuwachs. Von Januar bis September 2011 wurden Bauspardarlehen mit einem Volumen von 391,8 Millionen Euro abgerufen. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von 8,7 Prozent. Die Auszahlungen von Vor- und Zwischenfinanzierungen ohne einen bereits angesparten Bausparvertrag legten sogar um 35,4 Prozent auf 471,9 Millionen Euro zu.

Die hohe Wertschätzung für Wohnimmobilien zeigt sich auch im Immobilienvermittlungsgeschäft der bayerischen Sparkassen und des LBS-Außendienstes. Die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-Gesellschaft (Sparkassen-Immo) hat von Januar bis September 2011 in Bayern 7698 Objekte vermittelt – 8,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Wert der vermittelten Objekte wuchs um 11,1 Prozent auf 1,32 Milliarden Euro. 2010 hatte die Sparkassen-Immo bereits das beste Ergebnis ihrer fast 40-jährigen Geschichte erzielt. Setzt sich die Entwicklung bis zum Jahresende so fort, wird es auch für dieses Unternehmen erneut ein Rekordjahr.

Auch der lange Zeit rückläufige Wohnungsneubau ist 2011 kräftig in Schwung gekommen. Von Januar bis August wurde in Bayern für 30.543 Wohnungen in neuen Wohngebäuden eine Baugenehmigung erteilt. Dies entspricht einem Plus gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von 26,9 Prozent.

Wirnhier sieht die weitere Entwicklung optimistisch: „Die sehr hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien wird durch ein historisch günstiges Zinsniveau begleitet, das es vielen Menschen erlaubt, Immobilienpläne jetzt konkret anzugehen und Wohnwünsche in die Realität umzusetzen.“



Herr Joachim Klein
Leiter Zentralbereich Unternehmenskommunikation, Pressesprecher
Tel.: (089) 21 71-4 62 24
Fax: (089) 21 71-4 70 18
E-Mail: Joachim.Klein@lbs-bayern.de

LBS Bayerische Landesbausparkasse
Anstalt des öffentlichen Rechts
Arnulfstr. 50
80335 München
http://www.lbs-bayern.de/

Die LBS Bayern ist mit 1,5 Millionen Kunden und einem Marktanteil von 40 Prozent beim Neugeschäft die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit über 80 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2010 vermittelte sie rund 228.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 7,95 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2010 befanden sich rund 2 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von fast 55 Milliarden Euro im Bestand. Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de