dvb-Pressespiegel

Werbung
07.09.2007 - dvb-Presseservice

"Land unter – Schutz vor Überschwemmung und Hochwasser“ – Versicherungswirtschaft gibt Tipps zur Schadenverhütung

Nahezu jeder kann von einer Überschwemmung betroffen werden: egal ob er in unmittelbarer Nähe eines Flusses wohnt oder plötzlicher Starkregen fernab von Flüssen Häuser, Keller, Straßen und Autos überflutet. Doch bevor das Wasser kommt, kann jeder etwas dazu beitragen, um zumindest einen Teil der Schäden zu verhindern.

 

In dem neuen Flyer „Land unter – Schutz vor Überschwemmung und Hochwasser“ hat der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wichtige Informationen für Verbraucher im Umgang mit Überschwemmungen zusammengestellt: Wie kann man sein Hab und Gut vor Überschwemmungen schützen? Welche baulichen Schutzmaßnahmen können am Haus getroffen werden? Wie genau sieht ein Notfallplan aus und welche Informationen muss er enthalten? Worauf muss man achten, wenn das Wasser wieder abfließt? Wie können Haus, Hausrat und auch das Auto gegen Überschwemmungsschäden versichert werden?

 

Der Flyer steht unter www.gdv.de zum Download bereit und kann in Einzelexemplaren unter der Faxnummer 030 / 20 20 – 66 04 bestellt werden.

 



Herr Stephan Schweda
Tel.: 030 / 20 20 - 51 81
E-Mail: s.schweda@gdv.org

Gesamtverband der Deutschen
Versicherungswirtschaft e.V
Wilhelmstraße 43 / 43 G
10117 Berlin
http://www.gdv.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de