Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.07.2012
Werbung

Lebensversicherungs-Tarife im Test – nachvollziehbare Bewertungen mit neuem Scoring

Als Anbieter unabhängiger Produktbewertungen, hat [ascore] das Scoring wiederholt Lebensversicherungs-Tarife mittels des bewährten Scoring-Verfahrens untersucht. Nachdem bereits zu Jahresbeginn Angaben zu Berechnungen und zur Verzinsung aktualisiert wurden, sind nun darüber hinaus die Kriterienkataloge angepasst worden. Zudem wurde der Umfang erweitert, was sowohl neue teilnehmende Versicherer betrifft, als auch neue Tarifkategorien, die erstmals betrachtet werden.

Das spezielle Scoring-Verfahren zeichnet sich durch seine Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit aus. Bereits über 1.000 Vermittler nutzen die sogenannten Scorings bereits für ihre Produktvorauswahl. „Der erweiterte Umfang ermöglicht den Anwendern noch besser gezielt die gewünschte Auswertung für die spezifische Tarifkategorie zu erhalten“ stellt Mirko Theine, Geschäftsführer von [ascore] Das Scoring, fest. Der erweitere Umfang kann online eingesehen werden. Auf der Website ist dargestellt, für welche Tarifkategorien Scorings zur Verfügung stehen und welche Versicherer an der Bewertung teilnehmen.

Im Bereich der Rentenversicherungen wird unterschieden nach steuerlicher Schicht und Anlageart (klassisch, hybrid, etc.). Zudem wird eine differenzierte Bewertung für die laufende Beitragszahlung und die Einmalbeitragszahlung durchgeführt. Neu hinzugekommen ist nun auch erstmals die Variante der Sofortrente. Neben der privaten Vorsorge werden auch Tarife für verschiedene Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge untersucht.

Tarife zur Absicherung biometrischer Risiken, wie die Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Risikolebensversicherung, Dread Disease Versicherung und Pflegerente sind ebenfalls im Scoring für Lebensversicherer enthalten.

Vermittler können über verschiedene Lizenzmodelle Zugang zur Software von [ascore] Das Scoring erlangen. So ist der jederzeitige Zugriff auf alle Scorings, Vergleiche und Übersichten gewährt. Informationen zum Umfang der Scorings und zu möglichen Lizenzmodellen finden Sie auf der Homepage www.DasScoring.de.



Kontakt:
Tel.: 040 53 933 – 250
E-Mail: info@DasScoring.de

[ascore] Das Scoring GmbH
Hofweg 71
22085 Hamburg
www.DasScoring.de

[ascore] Das Scoring versteht sich als unabhängiger Anbieter von Produkt- und Unternehmensbewertungen in der Assekuranz. Durch ein transparentes Scoring-Verfahren erfolgt eine objektive Auswertung, die für den Betrachter stets nachvollziehbar ist. Über eine webbasierte Software können Vermittler online auf die Bewertungen, sogenannte „Scorings“, zugreifen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de