Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.03.2008
Werbung

LifeJack kooperiert mit größtem schweizer Policenaufkäufer

Die LifeJack AG und die Assinara Services AG vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

München, März 2008. LifeJack, Deutschlands erster freier Internetmarktplatz für handelbare Lebensversicherungen, und Assinara, der größte Policenaufkäufer der Schweiz, arbeiten zukünftig beim An- und Verkauf von Lebensversicherungen im Zweitmarkt zusammen.

Beide Partner möchten mit der Zusammenarbeit strategische Wettbewerbsvorteile realisieren. Assinara ist ein auf steuerpflichtige Lebensversicherungen spezialisierter Policen-Aufkäufer. Assinara wird über die Handelsplattform von LifeJack fondsgebundene deutsche Lebensversicherungen aufkaufen, die bisher in Deutschland nicht in größeren Mengen handelbar waren. LifeJack ist derzeit der einzige deutsche Internetmarktplatz, auf dem diese Policen in größerem Umfang angeboten werden können. Assinara wird auf LifeJack Angebote für fondsgebundene Policen einreichen, die im freien und transparenten Bietverfahren von professionellen Anbietern und Privatpersonen eingestellt werden. Ersteigert werden Policen, die den Konditionen von Assinara entsprechen. LifeJack bietet dem größten schweizer Policenaufkäufer dabei effiziente Einkaufsprozesse und ein breites Spektrum fondsgebundener Policen, das in Zukunft durch gezieltes Marketing weiter ausgebaut werden soll.

Werner Nolte, Vorstand der Assinara Services AG zur Partnerschaft mit LifeJack: "Die Kooperation mit LifeJack wird den Erwerb von deutschen Lebensversicherungen für uns effektiver und kostengünstiger machen. Durch die Partnerschaft mit einer offenen Handelsplattform können wir ein neues Segment des Milliardenmarktes für handelbare Lebensversicherungen in Deutschland erschließen."

"Wir freuen uns, mit Assinara einen großen, international erfolgreichen Player auf dem Markt für handelbare Lebensversicherungen als Partner gewonnen zu haben. Wir sehen in dieser Kooperation eine Bestätigung unseres Geschäftsmodells eines transparenten Online- Handelsplatzes mit freier Preisbildung", sagt Knut Rollig, Vorstand der LifeJack AG über die Zusammenarbeit.



Herr Knut Rollig
Tel.: (089) 552 7907-0
E-Mail: knut.rollig@lifejack.de

LifeJack AG
Lindwurmstraße 129
80337 München
Deutschland
http://www.lifejack.de/

Über die LifeJack AG
LifeJack ist die Handelsplattform, auf der jede handelbare Lebensversicherung fair bewertet, frei gehandelt, und zum bestmöglichen Preis verkauft werden kann. Bei LifeJack findet die Preisbildung über Angebot und Nachfrage statt, nicht über Versicherungsstorni, Rückkaufswerte oder ein eigenes finanzielles Kaufinteresse. Langfristig möchte LifeJack so einen Handelswert für Versicherungen schaffen, der sie zu einem Wertpapier und Investitionsobjekt im privaten oder geschäftlichen Portfolio macht. Das Unternehmen LifeJack wurde im März 2007 als Aktiengesellschaft gegründet. Gründungsvorstand der LifeJack AG ist Knut Rollig, IT-Experte und langjähriger Manager für Beratungs- und Internetlösungen der Versicherungs- und Finanzbranche. Am Unternehmenssitz in München arbeiten derzeit 14 Versicherungsfachleute, IT- und Internetspezialisten sowie Kapitalmarktexperten für den Internet-Marktplatz und das Angebot an zusätzlichen Beratungs- und Servicedienstleistungen.

Über die Assinara Services AG
Die Assinara Services AG mit Sitz in Sarnen/Schweiz ist seit 2002 Aufkäufer von steuerpflichtigen deutschen Kapitallebens- und Rentenversicherungen sowie steuerpflichtigen fondsgebundenen Kapitallebens- und Rentenversicherungen (Fondspolicen) aus Deutschland und anderen europäischen Ländern (England, Irland, Luxemburg). Es gibt in Deutschland und Luxemburg zahlreiche Aufkäufer deutscher Kapitallebens- und Rentenversicherungen, die diese Versicherungen in der Regel nach Renditegesichtspunkten aufkaufen. Fondspolicenaufkäufer für steuerpflichtige Verträge außer der Assinara Services AG gibt es zurzeit nicht. Die Assinara Services AG kauft die erwähnten Versicherungen nur unter dem Aspekt der Steuerersparnis für den Verkäufer. Im Gegensatz zu anderen Investoren am Markt lässt Assinara die gekauften Versicherungen nicht in ein anderes Finanzprodukt einfliessen, sondern kündigt in der Regel die Versicherungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de