Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.06.2008
Werbung

Lloyd Fonds AG zahlt Dividende von 1,30 Euro und bestätigt Jahresprognose

Hamburg, Juni 2008 Die Lloyd Fonds AG wird an ihre Aktionäre eine Dividende von 1,30 Euro pro Aktie ausschütten. Das hat die ordentliche Hauptversammlung des Hamburger Emissionshauses gestern beschlossen. Das Unternehmen schüttet damit über 80 Prozent des Jahresüberschusses in Höhe von 20,2 Millionen Euro des Geschäftsjahres 2007 aus. Die Dividendenrendite liegt bei über acht Prozent, was die Lloyd Fonds AG zu einem der attraktivsten Aktientitel in Deutschland macht.

„Mit dieser hohen Dividende möchten wir unsere Aktionäre unmittelbar am Geschäftserfolg ihres Unternehmens teilhaben lassen“, sagte Dr. Torsten Teichert, Vorstandsvorsitzender der Lloyd Fonds AG, zum Abschluss der Hauptversammlung. „Auch in den kommenden Jahren wollen wir für unsere Aktionäre den Wert des Unternehmens nachhaltig steigern. Dieses soll sich sowohl in der Entwicklung der Lloyd Fonds-Aktie als auch der aktionärsfreundlichen Ausschüttungspolitik ausdrücken.“

Für das laufende Jahr hat der Vorstand die Prognose bestätigt und die Chancen und Herausforderungen dargestellt, die sich aus dem Wandel des Marktes für geschlossene Fonds und aus der Stärke des Unternehmens ergeben. Auf der Hauptversammlung wurden Vorstand und Aufsichtsrat entlastet. Außerdem fasste die Versammlung Beschlüsse über ein Aktienrückkaufprogramm und die Schaffung von Genehmigtem Kapital.




Frau Susanne Jobst

Tel.: 040.32 56 78-210
Fax: 040. 3256 78-99
E-Mail: presse@lloydfonds.de


Frau Britta Cirkel

Tel.: 040.32 56 78-205
Fax: 040.32 56 78-99
E-Mail: presse@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/

Über die Lloyd Fonds AG:
Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern für geschlossene Fonds und andere strukturierte Kapitalanlagen in Deutschland und Österreich. Seit 1995 hat das Hamburger Unternehmen 89 Beteiligungen in den Anlageklassen Schifffahrt, Zweitmarkt-Lebensversicherungen, Immobilien, Private Equity, regenerative Energien, Flugzeuge und Portfolio-Fonds aufgelegt. Mehr als 45.000 Anleger haben bisher über 1,7 Milliarden Euro in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Damit wurde ein Investitionsvolumen von rund 4,3 Milliarden Euro realisiert. Die Lloyd Fonds AG hat im September das 100-prozentige Tochterunternehmen TradeOn AG gegründet, das sich auf den Kauf von Anteilen an geschlossenen Fonds spezialisiert hat. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de