dvb-Pressespiegel

Werbung
10.10.2005 - dvb-Presseservice

Münchener Rück veräußert Karlsruher Versicherungsgruppe an die Württembergische Leben

Münchener Rück und Württembergische Leben haben sich über den Verkauf der Karlsruher Versicherungsgruppe geeinigt. Zu diesem Zweck veräußert die Münchener Rück an die Württembergische Leben ihren gesamten Anteil von gut 90 % am Aktienkapital der Karlsruher Leben. Zu dieser Obergesellschaft der Karlsruher Versicherungsgruppe gehört auch die Karlsruher Hinterbliebenenkasse sowie eine Sachversicherungsgruppe bestehend aus Karlsruher Versicherung, Karlsruher Beamten-Versicherung und Karlsruher Rechtsschutzversicherung. Zum Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Für die Münchener Rück war es Ziel, eine für alle Beteiligten zukunftsweisende Lösung zu finden. Das Angebot der Württembergischen Leben überzeugte als Gesamtkonzept. Mit dem partnerschaftlichen Zusammenschluss von Württembergische Leben und Karlsruher Leben entsteht eine neue Gruppe, die durch die Bündelung der gemeinsamen Stärken über eine größere Wettbewerbsfähigkeit verfügt und sowohl in der Lebens- als auch in der Kompositversicherung unter die deutschen Top 10 vorrückt.



Frau Johanna Weber
Tel.: +49 (89) 3891-2695
E-Mail: jweber@munichre.com

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
Aktiengesellschaft in München
Königinstr. 107
80802 München
Deutschland
http://www.muenchenerrueck.de/

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de