Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.07.2006
Werbung

"MIT FONDS KANN JEDER AN DER BÖRSE MITVERDIENEN" Anlageexperte Stuart Truppner erklärte in Oldenburg 80 Gästen, wie einfach das Investieren ist

Sparer können sich schon mit kleinen Beträgen an den Gewinnen erfolgreicher Aktiengesellschaften beteiligen. Hierzu seien insbesondere Aktienfonds geeignet, weil sie Risiken begrenzen. Doch den Deutschen fehle oft der Mut zum Investieren, sagte Gastreferent Stuart Truppner im Oldenburger Cinemaxx.

Viele Sparer lehnen Aktien zu Unrecht ab, erklärte Truppner, der als Vertriebsdirektor beim Fondsmanagement-Unternehmen Fidelity International arbeitet. Sein Vortrag stand unter dem Motto „Einfach Investieren“. Die gleichnamige Verbraucherinitiative hatte den Organisator der Veranstaltung, Kai Bliemeister von der unabhängigen Finanzberatung CuP-Invest in Hatten, mit Informationsmaterialien unterstützt und Truppner als Referenten vermittelt. Bliemeister zählt zu den mehr als 590 Finanzberatern aus ganz Deutschland, die bereits Partner von Einfach Investieren sind.

Besonders deutsche Unternehmen und ihre Erzeugnisse seien hierzulande beliebt, so Truppner: „Es gibt so viele exzellente Unternehmen in Deutschland. Wir nutzen täglich ihre Produkte, vertrauen auf die Technik und profitieren von Verbesserungen. Doch zum Investieren in diese Gesellschaften ist nur eine Minderheit bereit. Beim Wort Aktie bekommen viele Sparer Angst; dabei können sie mit Fonds ganz einfach investieren und mitverdienen.“

Fonds wiesen im Vergleich zu Einzelaktien ein geringeres Risiko auf. Mit ihnen baue man auf das Wissen und die Erfahrung von Fondsmanagern und ganzen Analystenteams. Fondsmanager setzen stets auf unterschiedliche Werte und senken so das Risiko von Verlusten. „Da macht es nichts, wenn eine Aktie mal nicht läuft wie gewünscht“, so Truppner.

Anleger sollten Fondsanteile mindestens fünf oder besser zehn Jahre lang behalten, um auf der sicheren Seite zu sein. Anhand von Börsenstatistiken zeigte er, dass Fondsbesitzer in der Vergangenheit schon nach fünf Jahren wahrscheinlich Gewinn machten – egal, wann sie einstiegen. Nach zehn Jahren stand so gut wie sicher ein Plus zu Buche, zeigte der Anlageexperte.

Damit Anleger beim Vermögensaufbau mit Fonds ihre Ziele erreichen, sei eine kompetente Beratung durch ausgebildete und qualifizierte Finanzexperten enorm wichtig. Die Fachleute unterstützen ihre Kunden dabei, unterschiedliche Geldanlagen richtig zu kombinieren, betonte Truppner und verwies auf die Erfahrung des Veranstalters Bliemeister von CuP-Invest.

Bliemeister zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Wir hatten schon bei der Einladung einen riesigen Zuspruch. Toll, dass so viele Leute gekommen sind.“ Nach der Veranstaltung verteilte sein Team Infoboxen von der Initiative Einfach Investieren – gefüllt mit Tipps zum richtigen Geldanlegen, einem Investment-ABC sowie süßen Rendite-Drops.

Die Initiative Einfach Investieren wurde von der Fondsgesellschaft Fidelity International ins Leben gerufen. Sie spricht vor allem Nicht-Anleger an, die ihr Finanzwissen verbessern möchten und informiert neutral über Geldanlagen. Zu ihrem Start tourte die Initiative von März bis Mai 2006 durch sechs Großstädte. Dabei machte sie Passanten auf verbreitete Fehler beim Sparen aufmerksam. Seit Anfang 2006 entgingen den Sparern mehr als 14 Milliarden Euro durch das Versparen: 62 Prozent des Sparvermögens liegen auf Sparbüchern, Festgeld- und Tagesgeldkonten und werden dort nur schwach verzinst. Auf die Sekunde berechnet gehen somit 871,78 Euro verloren. Am Tag entspricht das einer Summe von 75 Millionen Euro und im Jahr 27 Milliarden Euro. Dies ergab eine Studie der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting. Der Berechnung lagen die Renditen der vergangenen 20 Jahre zugrunde. Gegen das Versparen geht die Initiative mit verständlichen Informationsangeboten – etwa auf ihrer Website – vor.

Die Initiative Einfach Investieren ist offen für weitere unabhängige Berater sowie Berater von Banken, Sparkassen oder Versicherungen. Interessierte können sich auf der Website www.einfach-investieren.de kostenlos anmelden. Verbraucher können hier kostenlos eine Infobox mit Tipps und Hilfen bestellen.



Frau Julia Oeppert
Tel.: 040 / 899 699 - 847
E-Mail: presse@einfach-investieren.de

Initiative Einfach Investieren
Waterloohain 5
22769 Hamburg
Deutschland
www.einfach-investieren.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de