Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.07.2011
Werbung

MLP erläutert Chance-Risiko-Profile in der Altersvorsorge

- Neue Prognosequalität und Einordnung in Risikoklassen dank innovativer Modellrechungen - Film erklärt zukunftsweisenden Ansatz zur Beurteilung von Vorsorgekonzepten - Erweiterung der Website www.mlp-beratungsqualitaet.de

MLP stellt seine innovativen Chance-Risiko- Profile zur Erhöhung der Transparenz in der Altersvorsorge auf der Website www.mlp-beratungsqualitaet.de vor. In einem kurzen Film zeigt der unabhängige Finanz- und Vermögensberater, wie er zusammen mit dem Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaft (ifa) aussagekräftige Beurteilungs- und Vergleichskriterien für die unterschiedlichen Vorsorgekonzepte entwickelt hat.

Eine Software berechnet für 10.000 mögliche Kapitalmarktszenarien die Ablaufleistungen der Vorsorgekonzepte. Daraus lässt sich ermitteln, wie hoch die Renditewahrscheinlichkeit eines Produktes ist und welcher Schwankungsbreite es unterliegt. Auf dieser Basis lassen sich die Produkte in verschiedene Risikoklassen einteilen. „Chance-Risiko- Profile sind zukunftsweisend für eine hohe Transparenz in der Altersvorsorge. Denn auf dieser Basis kann jeder Kunde zusammen mit seinem Berater exakt das Vorsorgekonzept auswählen, das zu seiner individuellen Risikopräferenz passt“, sagt Manfred Bauer, Vorstand für Produktmanagement und -einkauf bei MLP.

MLP ist darüber hinaus Mitglied im Kompetenzbeirat der Brancheninitiative „Volatium“. Zu dieser haben sich Produktpartner und -analysten sowie Vermittler von Vorsorgeprodukten zusammengeschlossen, um einen einheitlichen Branchenstandard bei Chance-Risiko-Profilen auf Produktebene zu schaffen. Außerdem sieht der aktuelle Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Finanzen vor, eine vergleichbare Risikoeinteilung künftig bei Produktinformationsblättern für alle staatlich geförderten Altersvorsorgeprodukte vorzuschreiben.

Mit dem Film zu den Chance-Risiko-Profilen in der Altersvorsorge erweitert MLP nochmals das Informationsangebot unter www.mlp-beratungsqualitaet.de. Auf dieser Website hat MLP in den vergangenen Monaten bereits seinen Produktauswahlprozess und -informationsblätter sowie Leitlinien zur Betreuung von Privatkunden und eine Musterdokumentation veröffentlicht.



Herr Frank Heinemann
Tel.: +49 (0) 6222 308 3513
Fax: +49 (0) 6222 308 1131
E-Mail: frank.heinemann@mlp.de

MLP AG
Alte Heerstr. 40
69168 Wiesloch
http://www.mlp.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de