Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.08.2009
Werbung

MLP plant Veräußerung seiner österreichischen Auslandseinheit an Aragon

Der unabhängige Finanz- und Vermö- gensberater MLP hat sich grundsätzlich mit der Aragon AG auf einen Verkauf seiner Auslandseinheit in Österreich geeinigt. Ein Vertragsab- schluss ist für Herbst dieses Jahres geplant. Die Transaktion steht unter dem Genehmigungsvorbehalt der Kartellbehörde sowie der Finanz- marktaufsicht in Österreich.

MLP ist seit 1995 in Österreich vertreten und berät dort mit 59 Bera- tern mehr als 15.000 Kunden. Zudem wird MLP das Geschäft in den Niederlanden, in denen das Unternehmen lediglich eine Geschäftsstel- le betrieben hat, zum 30. September 2009 einstellen.

„Mit diesen Schritten konzentrieren wir uns künftig in unserem Privat- kundengeschäft auf den Kernmarkt Deutschland, treiben aber bei Feri die weitere Internationalisierung gezielt voran“, sagt Dr. Uwe Schroe- der-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP AG.

Die Einheiten in Österreich und den Niederlanden werden bereits als aufgegebene Geschäftsbereiche geführt und haben im vergangenen Jahr gemeinsam weniger als zwei Prozent zu den Gesamterlösen des MLP-Konzerns beigetragen.



Herr Jan Berg
Leiter Presseabteilung Finanz- und Konzernthemen
Tel.: +49 (0) 6222 308 4595
Fax: +49 (0) 6222 308 1131
E-Mail: jan.berg@mlp.de

MLP Finanzdienstleistungen AG
Alte Heerstr. 40
69168 Wiesloch
http://www.mlp.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de