Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.12.2007
Werbung

MLP startet Vermögensverwaltung mit innovativem Investmentansatz

• Deutliche Risikoreduktion bei attraktiven Renditeerwartungen durch wissenschaftlich fundierten Ansatz • Exklusives Multi Asset-/Multi Manager-Konzept steht MLP-Kunden bereits ab 10.000 Euro Mindestanlage offen

Wiesloch,Dezember 2007 – MLP hat mit dem „Modularen Vermögensmanagement“ erstmals eine hochwertige Vermögensverwaltung mit einem Multi Asset-/Multi Manager-Ansatz für breite Anlegerkreise eingeführt. Bereits ab einem Betrag von 10.000 Euro können MLP-Kunden in einem Konzept anlegen, das normalerweise erst ab sehr großen Anlagesummen offen steht. Dabei investieren sie gleichzeitig in eine Vielzahl von Anlageklassen und profitieren von der Erfahrung und Kompetenz der Feri Finance AG. Durch eine wissenschaftlich fundierte Methode filtert der unabhängige Vermögensverwalter die attraktivsten Anlagemärkte und -klassen heraus und berechnet eine optimale Portfoliostruktur. Im zweiten Schritt wählt Feri für jede Anlageklasse und jeden Markt unabhängig den jeweils besten Fondsmanager aus.

„Das Modulare Vermögensmanagement ermöglicht unseren Kunden eine sehr individuelle Anlagestrategie gepaart mit einer hohen Diversifikation, wie sie vor allem von den US-Universitäten Harvard und Yale bekannt ist“, sagt Horst Schneider, Leiter des MLP-Vermögensmanagements. „Durch die systematische Integration und Wechselwirkung aller Anlageklassen ergeben sich attraktive Renditeaussichten bei einem deutlich reduzierten Anlagerisiko.“ Eine weitere Innovation besteht darin, dass private Anleger im Rahmen des Konzepts ihr Vermögen – ähnlich wie institutionelle Investoren – gezielt nach unterschiedlichen Anlagephilosophien aufteilen können. Zwei in beliebiger Höhe miteinander kombinierbare Bausteine bieten die Möglichkeit, gleichzeitig in eher marktunabhängige Strategien („Alpha“) oder stärker von den Hauptmärkten getriebene Renditeprofile („Beta“) zu investieren.

Die Konstruktion über Superfonds ermöglicht ein flexibles Management und stellt gleichzeitig sicher, dass auch nach Inkrafttreten der Abgeltungssteuer Umschichtungsgewinne steuerfrei bleiben. Anleger, die noch vor dem 31. Dezember 2008 in dieses Konzept investieren, profitieren zudem nach mindestens zwölf Monaten Haltedauer von einer steuerfreien Auszahlung der Kursgewinne.

Innovativ am „MLP Modulares Vermögensmanagement“ ist auch die Vergütung, da sämtliche Vertriebsfolgeprovisionen dem Kundenvermögen gutgeschrieben werden. „Diese transparente Vergütungsstruktur unterstreicht eindeutig, dass wir einzig und alleine der Performance und damit dem Kunden verpflichtet sind“, sagt Schneider.

Als einer der größten unabhängigen Berater für private und institutionelle Anleger verfügt Feri über langjährige Erfahrung im Management von Großvermögen und in der Auswahl von Managern.



Herr Jan Berg
Tel.: +49 (0) 6222 308 4595
Fax: +49 (0) 6222 308 1131
E-Mail: jan.berg@mlp.de

MLP AG
Alte Heerstr. 40
69168 Wiesloch
http://www.mlp.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de