Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.03.2010
Werbung

MLP zur Akkreditierung für die Ausbildung zum CFP angemeldet

- MLP-Berater beginnen ab diesem Jahr die Ausbildung mit dem Ziel der Zertifizierung zum Certified Financial Planner (CFP) - Höchster international anerkannter Ausbildungsstandard für Finanzberater - Bestätigung der hohen Ausbildungsqualität von MLP

Der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP ermöglicht seinen Beratern ab sofort, sich auf die Zertifizierung zum Certified Financial Planner (CFP) vorzubereiten. Dazu hat MLP seine Corporate University (CU) jetzt zur Akkreditierung für die entsprechenden Ausbildungsteile durch die Dachorganisation Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) angemeldet. Der erste Ausbildungsjahrgang startet mit rund 100 Beratern in diesem Jahr. Nach erfolgreicher Akkreditierung wird die MLP CU die dritte akkreditierte Ausbildungseinrichtung in Deutschland sein.

Der CFP ist der höchste international anerkannte Ausbildungsstandard für Finanzberater. In der Studie "Anforderungen an Finanzvermittler - mehr Qualität, bessere Entscheidungen", die das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Auftrag gegeben hat, nimmt der Finanzplanungsgedanke eine zentrale Rolle bei den Handlungsempfehlungen ein.

"Mit der Anmeldung zur Akkreditierung dokumentieren wir nochmals die hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung an unserer Corporate University und setzen erneut Maßstäbe in der Branche", sagt Karl-Friedrich Bauer, Bereichsvorstand für die MLP Corporate University. "Wir freuen uns, dass sich MLP als großer unabhängiger Finanz- und Vermögensberater für unsere hohen Ausbildungsstandards akkreditieren lässt", erklärt Rudolf Fuhrmann, Vorstandsvorsitzender des FPSB Deutschland.

Das neue Studium an der MLP Corporate University deckt große Teile des Inhalts ab, der für die Zertifizierung zum CFP durch das FPSB Deutschland festgelegt ist. Es ist darüber hinaus speziell auf den Wissensstand der MLP-Berater abgestimmt, die in vielen Bereichen durch regelmäßige Schulungen bereits hervorragend ausgebildet sind. Das hauseigene Studium schließen die MLP-Berater zunächst mit dem internen Titel des Finanzplaners ab. Die noch fehlenden Themenmodule der Zertifizierung zum CFP belegen sie anschließend entweder an der European Business School in Oestrich-Winkel oder der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt. Beide Ausbildungsein-richtungen sind schon beim FPSB Deutschland akkreditiert.

An der MLP Corporate University finden jährlich rund 50.000 Schu-lungstage statt. Als eine von nur 15 europäischen Unternehmensuniversitäten ist die CU von MLP von der European Foundation of Management Development (EFMD) akkreditiert. Seit dem Jahr 2005 können MLP-Berater zudem einen Abschluss als Master of Business Administration (MBA) erwerben, den MLP zusammen mit internationalen Partnerhochschulen anbietet.



Frau Bettina Reinhart
Tel.: +49 (0) 6222 •308 •2249
Fax: +49 (0) 6222 •308 •1131
E-Mail: bettina.reinhart@mlp.de

MLP Finanzdienstleistungen AG
Alte Heerstr. 40
69168 Wiesloch
http://www.mlp.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de