Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.01.2010
Werbung

Manuel Bauer wird regionaler CEO

Manuel Bauer wird CEO der Region 'Central and Eastern Europe, Middle East and North Africa' (CEEMA)

Zum 1. Januar 2010 wird Manuel Bauer CEO der neuen Wachstumsregion \'Central and Eastern Europe, Middle East and North Africa\' (CEEMA). Er folgt auf Klaus Junker, dem bisherigen CEO der Region New Europe, der zum Ende des Jahres 2009 in den Ruhestand geht. Die bisherigen beiden Regionen \'New Europe\'1 und \'Middle East and North Africa\'2 werden zum Jahreswechsel zusammengeführt.

Manuel Bauer ist seit 1990 für die Allianz in verschiedenen verantwortlichen Funktionen in Asien, dem Nahen Osten sowie Mittel- und Osteuropa tätig. Unter anderem führte er als CEO der Allianz in der Slowakei das Unternehmen mit dem Staatsversicherer Slovenska Poistovna a.s. erfolgreich zum Marktführer zusammen. Vor seiner Ernennung zum CEO der Regionen New Europe, Middle East und North Africa war er Leiter des Unternehmensbereichs Global Life. In dieser Funktion wird er auch weiterhin tätig sein.

"Manuel Bauer ist ein ausgewiesener Kenner der Wachstumsmärkte. Von seiner internationalen Erfahrung und seinem Know-how wird die Allianz in diesen Regionen nachhaltig profitieren", sagte Werner Zedelius, Mitglied des Vorstands der Allianz SE und verantwortlich für Wachstumsmärkte.

"Wir danken Klaus Junker für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit in der Allianz. Er ist maßgeblich für die erfolgreiche Expansion der Allianz in der Region New Europe verantwortlich. Seine Weitsicht und sein großes unternehmerisches Können haben die Allianz in der Region zum führenden ausländischen Finanzdienstleister gemacht", so Werner Zedelius.

"Durch meine langjährigen Erfahrungen in den Wachstumsregionen kenne ich diese Märkte sehr gut. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und werde meinen Beitrag leisten für den Erfolg unserer Kunden sowie der Allianz in diesen dynamischen Regionen", kommentierte Manuel Bauer.


1Die Region New Europe setzt sich aus Tochtergesellschaften in den Ländern Aserbaidschan, Bulgarien, Kasachstan, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn zusammen.

2Die Region Middle East and North Africa setzt sich aus Tochtergesellschaften in den Ländern Ägypten, Bahrain, Jordanien, Libanon, Pakistan und Saudi-Arabien zusammen.



Herr Eduard Stipic
Tel.: +49.89.3800-5665
E-Mail: eduard.stipic@allianz.com

Allianz Deutschland AG
Königinstraße 28
80802 München
Deutschland
www.allianz.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de