Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.07.2011
Werbung

Marktneutrale Aktienfonds von First Private weiter vorne

Aufgrund erfolgreicher Selektion europäischer und globaler Aktien konnten sich die marktneutralen Fonds „First Private Alpha Global“ und „First Private Alpha Europa“ zuletzt an die Spitze Ihrer jeweiligen Kategorie setzen. In der Kategorie Long/Short-Equity (Vola<5%) erreichte der globale Fonds auf Einjahressicht den ersten Platz und wurde im Juni mit dem „Alternative Investment Award“ des österreichischen Geldmagazins ausgezeichnet. Beide Fonds werden von der Frankfurter Investmentboutique First Private gemanagt.

Der marktneutrale Publikumsfonds First Private Alpha Global hat sich aufgrund seiner ausgewogenen, stilneutralen Anlagestrategie in den vergangenen zwei Jahren als wertvoller Portfoliobaustein mit hervorragenden Risiko-Rendite- Eigenschaften erwiesen. So erreichte der Fonds auf ein und zwei Jahre Sharpe Ratios von deutlich über 1. In den lezten 2 Jahren wurde bei einer Volatilität von 5,0% eine Rendite von 6,2% p.a. erwirtschaftet.

Unter den marktneutralen UCITS IV Publikumsfonds ist die Entwicklung als deutlich überdurchschnittlich anzusehen. Die Strategie baut auf einer langjährig bewährten, quantitativen Aktienselektion auf und setzt sich dank adäquater Absicherungsmethoden von den Schwankungen der internationalen Aktienindizes weitgehend ab (Beta um Null). Anspruch des Konzeptes ist es, in positiven wie negativen Marktphasen überzeugende Renditen zu erzielen. Die charakteristische Niedrig- bzw. Nullkorrelation der Strategie gegenüber Aktien und anderen Assetklassen konnte bereits mehrfach – auch vor Auflegung des Fonds (2007) – unter Beweis gestellt werden.

Nahezu perfektes Alpha-Porting

Mitte 2009 ist die Strategie durch die Implementierung eines Total Return Swaps für die Shortseite komplettiert worden. „Seither funktioniert die Übertragung des Alphas unserer Long-Seite nahezu perfekt“, so Andreas Kraft, der als Senior-Fondsmanager bei First Private den Fonds verantwortet. „Das Portfolio profitierte auch zuletzt von der Kombination dreier unabhängiger Strategien, die weitgehend stilneutrale Ergebnisse produzieren. Erfreulich ist, dass das Alpha weiter breit abgestützt ist und ganz wesentlich aus dem Stock-Picking resultiert – ganz so, wie es unser Konzept vorsieht.“

Angaben zum Investmentprozess:

Aus ca. 10.000 Aktien weltweit werden systematisch die 100-140 attraktivsten Investments über ein bewährtes, computergestütztes Selektionsverfahren identifiziert und gekauft. Die Analyse basiert auf einer Vielzahl fundamentaler Unternehmenskennzahlen.

Die Renditepotenziale werden dabei durch eine robuste Kombination dreier unabhängiger Substrategien (Value, Growth, Quality) gehoben, welche ihre Stärken in unterschiedlichen Marktphasen ausspielen können. Das Fondskonzept besticht durch seine systematische Vorgehensweise und die disziplinierte Umsetzung der Modellportfolien sowie eine breite Diversifikation auf Länder-, Sektor- und Stilebene.

Zur Neutralisierung des Aktienmarktrisikos wird das Portfolio permanent über einen Total-Return-Swap gegen Marktschwankungen abgesichert.

Der Fonds verfügt neben einer Retail-Anteilscheinklasse (ISIN DE000A0KFTA6) auch über institutionelle Klassen (z. B. B-Tranche: DE000A0KFTB4). Das zu Grunde liegende Long-Only-Portfolio ist über den Publikumsfonds First Private Aktien Global investierbar.



Tel.: +49 (69) 505082-479
Fax: +49 (69) 505082-440
E-Mail: info@first-private.de

First Private Investment Management KAG mbH
Westhafenplatz 6-8
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
info@first-private.de

First Private ist eine international agierende, unabhängige und partnerschaftlich geführte Asset Management-Boutique aus Frankfurt. Bereits seit Mitte der neunziger Jahre ist First Private auf die Entwicklung und Umsetzung aktiver, quantitativer Investmentstrategien in den Bereichen „Aktien“ (Global, Europa) und „Absolute Return“ spezialisiert. Der Fokus der KAG liegt auf Strategien, die transparent, prozessorientiert und auf Werthaltigkeit ausgerichtet sind.

Die Geschichte von First Private geht auf die 1990 gegründete Salomon Brothers Asset Management KAG mbH zurück, die im April 2003 im Rahmen eines MBO vom Management übernommen wurde.

Download

First Private Alpha Global_Performancerückblick.pd (105,03 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de