Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.11.2007
Werbung

Markus Lichtinghagen neuer Geschäftsführer von AXA Assistance Deutschland

Markus Lichtinghagen (41) übernimmt mit Wirkung vom 01.10.2007 die Funktion des Geschäftsführers der AXA Assistance Deutschland GmbH in München. Er tritt die Nachfolge von Martin A. Weintz an, der nun den Geschäftsbereich Reiseversicherung als internationale Business Line der AXA Assistance ausbaut und leitet.

Bisher war Markus Lichtinghagen Regional Commercial Manager der deutschen Niederlassung von AXA Corporate Solutions, dem Spezialisten innerhalb der AXA Gruppe für die Versicherung von Großrisiken und Multinationals. Bereits in der Projektphase der AXA Corporate Solutions Deutschland hat er am Aufbau des Unternehmens in Deutschland wesentlich mitgearbeitet und war seit der Aufnahme des operativen Betriebs der deutschen Niederlassung für den Bereich Vertrieb, Account Management, Marketing und externe Kommunikation verantwortlich.

Seit 16 Jahren ist Markus Lichtinghagen im AXA Konzern tätig und bekleidete verschiedene Positionen innerhalb der Konzernstruktur. Zuvor studierte er Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Versicherungswissenschaft/ Industriebetriebslehre/ Finanzierung in Köln.

AXA Assistance Deutschland ist ein führender Anbieter von Assistance-Services für Unternehmen u.a. aus den Bereichen Automobilwirtschaft, Touristik, Versicherungen und Kreditkarten. Das Unternehmen beschäftigt in München rund 180 sowie in Frankfurt (Oder) rund 140 Mitarbeiter.

AXA Assistance Deutschland ist Teil der weltweit operierenden AXA Assistance Gruppe mit Hauptsitz in Paris.

AXA Assistance ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Assistance-Bereich mit mehr als 30 eigenen Notrufzentralen und über 4.200 Mitarbeitern. Das Unternehmen gehört zu 100 Prozent zur Versicherungsgruppe AXA S.A., die an den Börsen in Paris und New York notiert ist.



Frau Silke Welsch
Tel.: +49 (0) 89/500 70-5298
Fax: +49 (0) 89/500 70-250
E-Mail: swelsch@axa-assistance.de

AXA Assistance Deutschland GmbH
Garmischer Straße 8–10
80339 München
Deutschland
www.axa.de

AXA in Deutschland

Mit Beitragseinnahmen von 9,8 Mrd. Euro (2006), mehr als acht Millionen Kunden und rund 12.000 Mitarbeitern zählt der AXA Konzern zu den größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Seine Geschäftstätigkeit definiert das Unternehmen mit „Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung“. Zum AXA Konzern gehören neben den AXA Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen auch die AXA Bank, die Pro bAV Pensionskasse, die Deutsche Ärzteversicherung als Spezialversicherer für die akademischen Heilberufe sowie seit Juli 2007 die DBV-Winterthur Holding AG mit den dazugehörigen Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 79 Mrd. Euro und ein bereinigtes Ergebnis (nach Steuern) von 5,14 Mrd. Euro. Die AXA Aktie ist an der Pariser Börse unter dem Symbol AXA notiert. Ebenso ist die AXA Aktie an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol AXA als American Deposity Share gelistet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de