Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.11.2009
Werbung

Marsh erweitert Absicherung von Photovoltaik-Anlagen um eine Ertragsgarantie

- Neue Mindestertrags-Versicherung für Betreiber von Solarparks - Lange Vertragsdauer sichert Großteil der Amortisationszeit einer Investition - Vereinfachung von Finanzierung und Vertrieb erwartet

Eine neuartige Ertragsgarantie verspricht, Finanzierung und Vertrieb von Photovoltaik-Projekten künftig deutlich einfacher zu machen. Die als Versicherung ausgestaltete Garantie wurde vom Industrieversicherungsmakler Marsh in Zusammenarbeit mit einem namhaften deutschen Versicherer entwickelt. Neben der Gefahr einer reduzierten Globaleinstrahlung sind nun auch Mindererträge abgesichert, die aus der Abnahme der Modulleistung durch Alterung (Degradation) resultieren. Während der fünfjährigen Vertragslaufzeit kann der Versicherer die Police selbst im Schadenfall nicht kündigen. Damit verringert die neue Versicherung das Investitionsrisiko für Solarparks.

Der Industrieversicherungsmakler Marsh erweitert sein Angebot für Photovoltaik-Anlagen. Neben der bereits in diesem Jahr erstmalig eingeführten Leistungsgarantie-Versicherung für Modulhersteller wurde jetzt auch eine Ertragsgarantie für die Betreiber von Solarparks entwickelt. Die neue Mindestertrags-Versicherung erstattet den Betreibern die fehlende Einspeisevergütung, wenn die prognostizierte Energieerzeugung unterschritten wird. Gründe dafür können beispielsweise eine verminderte Sonneneinstrahlung, Mängel bei den Komponenten oder anderen elektronischen Bauteilen der kompletten Anlage sowie die Degradation der Module sein.

Voraussetzung für den Einschluss der Deckung ist eine grundlegende Analyse des Projekts und der verwendeten Technik, damit das Risiko ermittelt und bewertet werden kann. Außerdem muss ein Ertragsgutachten mit anlagen- und standortspezifischen Wetterdaten vorliegen. Die Minderertragsdeckung ist Teil einer Allgefahrenversicherung und kann während des Zeitraumes von fünf Jahren vom Versicherer nicht gekündigt werden.

„Da mit den Modulpreisen die Amortisationszeiten für die Investitionen in Solarparks erheblich gesunken sind, deckt die neue Versicherung den Zeitraum hoher Finanzierungskosten weitgehend ab“, sagt Dr. Michael Härig, Leiter des Marsh-Branchenteams Power. „Im Ergebnis rechnen wir deshalb damit, dass unsere neue Versicherung die Finanzierung von Solarprojekten erheblich erleichtern wird.“




Frau Katja Kamphans
Leiterin Sales & Marketing, Unternehmenskommunikation
Tel.: 069/6676-624
Fax:
E-Mail: Katja.Kamphans@marsh.com


Frau Manuela Emmel
Pressereferentin
Tel.: 069/6676-634
Fax:
E-Mail: manuela.emmel@marsh.com

Marsh GmbH
Lyoner Str. 36
60528 Frankfurt
www.marsh.de

Marsh, ein Unternehmen der Marsh & McLennan Companies (MMC), ist der weltweit führende Versicherungsmakler und Risikoberater mit über 23.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. Marsh bietet das gesamte Spektrum an Dienstleistungen, um Risiken von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen. Für die Marsh GmbH, ehemals Gradmann & Holler, sind rund 650 Mitarbeiter an den Hauptstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Wien tätig.

Marsh & McLennan Companies (MMC) ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen mit rund 53.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden US-Dollar. Zu MMC gehören neben Marsh auch der Rückversicherungsmakler Guy Carpenter, der Risiko- und Technologieberater Kroll, die Beratung für Personal- und Finanzmanagement Mercer sowie die Unternehmensberatung Oliver Wyman. Die Aktie von MMC (Börsenkürzel: MMC) wird an den Börsen von New York, Chicago und London gehandelt.

Weitere Informationen unter www.marsh.de und www.mmc.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de