Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.11.2007
Werbung

Mehr Leistung, günstigere Beiträge: BKK Hansestadt Lübeck fusioniert mit der mhplus BKK

Ludwigsburg, November 2007. Mit Wirkung zum 1. Januar 2008 schließen sich die BKK Hansestadt Lübeck (BKK HL) und die mhplus BKK mit Hauptsitz in Ludwigsburg zusammen. Für die Versicherten der BKK Hansestadt Lübeck erweitert sich damit das Leistungsspektrum, gleichzeitig sinkt der Beitragssatz: Bislang betrug dieser 14,6 Prozent, ab Januar 2008 gilt der günstigere mhplus Beitragssatz. Dieser beträgt derzeit 13,3 Prozent. Die persönliche und individuelle Betreuung vor Ort bleibt erhalten, zugleich öffnet die bis dato geschlossene Kasse unter dem gemeinsamen Namen mhplus BKK ihre Pforten für alle Versicherten in Schleswig-Holstein sowie in der Hansestadt Hamburg.

Die BKK der Hansestadt Lübeck ging im Jahr 1941 aus dem Zusammenschluss der beiden 1884 für die städtischen Gemeinde-Anstalten sowie die Baudeputation Lübeck gegründeten Betriebskrankenkassen hervor. Heute zählen zu den Trägerunternehmen der BKK unter anderem die Hansestadt Lübeck, die Stadtwerke Lübeck, das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, die Sana-Kliniken Lübeck und die Lübecker Hafen-Gesellschaft. 27 Mitarbeiter betreuen rund 12.000 Mitglieder und 3.900 Familienangehörige bei einem Finanzvolumen von 85 Millionen Euro. Bislang versicherte die Kasse nur Beschäftigte der Trägerunternehmen. Durch die Fusion kann nun jeder gesetzlich Versicherte Mitglied werden. Den Kunden steht damit das umfangreiche Leistungsangebot der mhplus BKK mit den Schwerpunkten Prävention und Gesundheitsförderung offen. Darüber hinaus bietet die Kasse zahlreiche Mehrleistungen wie Naturheilverfahren oder Akupunktur an. Die neuen mhplus Kunden profitieren zudem von dem günstigen Beitragssatz von derzeit 13,3 Prozent.



Herr Michael Pfeiffer
Tel.: (0 71 41) 97 90 - 304
Fax: (0 71 41) 97 90 - 246
E-Mail: michael.pfeiffer@mhplus.de

mhplus Betriebskrankenkasse
Franckstraße 8
71636 Ludwigsburg
www.mhplus.de

Die mhplus BKK (www.mhplus.de) mit Hauptsitz in Ludwigsburg wurde 1952 gegründet und ist seit 1.9.1999 für gesetzlich Versicherte geöffnet. Derzeit betreuen etwa 860 Beschäftigte an 17 Standorten rund 560.000 Versicherte. Neben individueller Betreuung bietet die Kasse ihren Versicherten umfangreiche Mehrleistungen an. TÜV-Zertifikate belegen die hohen Service-Standards (TÜV Service-Test; Ge-samturteil: 2,01)

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de