Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.07.2011
Werbung

Mehr Service für Privatversicherte: Die Privaten Krankenversicherungen AXA und Gothaer kooperieren mit der Hausärztlichen Vertragsgemeinschaft (HÄVG) und dem Hausärzteverband Nordrhein e.V.

Die Kooperationspartner wollen mit dieser bisher einmaligen Zusammenarbeit die hausärztliche Versorgung ihrer Kunden nach verbindlich vereinbarten Standards optimieren. Gleichzeitig leisten sie damit einen Beitrag, die Kosten im Gesundheitssystem zu senken.

„Wir alle wollen die medizinische Versorgung unserer Kunden verbessern und zugleich den wachsenden Ausgaben im Gesundheitswesen entgegenwirken. Die Kooperation von AXA und Gothaer mit der Hausärztlichen Vertragsgemeinschaft (HÄVG) sowie dem Hausärzteverband Nordrhein e.V. ist ein Beweis dafür, dass beides miteinander vereinbar ist“, so Thomas Michels, Vorstand der AXA Krankenversicherung.

Kooperation stärkt zentrale Rolle des Hausarztes

Der Hausarzt hat einen umfassenden Einblick in die Krankheitsgeschichte und Lebenssituation der Patienten und ist in vielen Fällen die erste Anlaufstelle. Die beiden beteiligten Krankenversicherer bieten ihren Kunden schon seit Jahren sogenannte Hausarzttarife an, da sie diese zentrale Rolle des Hausarztes anerkennen.

Studien belegen, dass über 65 Jährige im Durchschnitt zwischen drei und fünf verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen – insbesondere dann, wenn sie bei mehreren Ärzten in Behandlung sind. „Die Kooperationspartner unterstützen den Hausarzt dabei, einen Überblick über die Medikamentenverordnung durch weitere Ärzte, z.B. Fachärzte, zu gewinnen. Dadurch kann er gegebenenfalls im Gespräch mit dem Patienten die Gesamtmedikation – auch inklusive der nicht rezeptpflichtigen Medikamente – optimieren und so Nebenwirkungen oder Komplikationen entgegenwirken“, so Eberhard Mehl, Sprecher des Vorstandes der HÄVG, welche Direktverträge für den Hausärzteverband umsetzt.

Gemeinsames Interesse: Kosten senken

Gleichzeitig leistet die Kooperation einen Beitrag zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen, indem der Hausarzt seine Patienten zu wirkungsgleichen, aber kostengünstigeren Medikamenten berät. Vor allem für Versicherte mit einem Selbstbehalt sind die möglichen Einsparungen attraktiv. Diese Beratungsleistung gilt als Bestandteil der Gebührenordnung für Ärzte und wird von AXA und Gothaer im Tarifumfang erstattet.

Selbstverständlich bleibt die Therapiefreiheit des Arztes weiterhin unangetastet. Die medizinisch bestmögliche Versorgung des Patienten hat oberste Priorität.

Start in der Region Nordrhein

Die Kooperation wurde im Juli 2011 vereinbart und die besondere Betreuung der Versicherten startet ab September 2011 mit einem zwölfmonatigen Pilotprojekt in der Region Nordrhein. Anschließend soll die Zusammenarbeit bundesweit ausgerollt werden, so dass alle Kunden der beiden Privaten Krankenversicherungen AXA und Gothaer von den Vorteilen profitieren.



Herr Ingo A. Koch
Tel.: +49 (0221) 1 48 - 2 11 44
Fax: +49 (0221) 1 48 - 3 00 44
E-Mail: presse@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.gothaer.de

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,4 Mrd. Euro und rund 11.200 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 91 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2010 ein Volumen von 1,1 Billion Euro.




Herr Dr. Klemens Surmann
Tel.: 0221 308-34543
Fax: 0221 308-34530
E-Mail: klemens_surmann@gothaer.de

Presse-Ansprechpartner bei der HÄVG
Herr Stefan LUMMER
Tel.: 0 30 / 88 71 43 73 35
Fax: 0 30 / 88 71 43 73 40
E-Mail: stefan.lummer@hausaerzteverband.de

Gothaer Konzern
Gothaer Allee 1
50969 Köln
www.gothaer.de

Der Gothaer Konzern

Der Gothaer Konzern gehört mit über 3,5 Mio. Mitgliedern und Beitragseinnahmen von über vier Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Durch qualitativ hochwertige Risiko- und Finanzkonzepte erhalten unsere Kunden umfassende Lösungen, die über die reinen Versicherungs- und Vorsorgefragen hinausgehen. Wir versuchen den Umgang mit Versicherungs- und Vermögensfragen für unsere Kunden so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten. Unsere Mitarbeiter strengen sich an, unsere Kunden zu entlasten und alles in ihrem Sinn zu regeln. Hierdurch und durch die qualifizierte Beratung heben wir uns vom Wettbewerb ab. Unsere Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten.


Die HÄVG Hausärztliche Vertragsgemeinschaft eG

Die HÄVG als Genossenschaft der Landesverbände des Deutschen Hausärzteverbandes e.V. hat die Aufgabe das Vertragsgeschäft im Selektivvertragsbereich für die Mitglieder des Deutschen Hausärzteverbandes satzungs-gemäß zu managen und zu betreuen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de