Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.06.2007
Werbung

Minijob: Beiträge aufstocken und Rente sichern

Minijobber haben die Wahl: voller Verdienst oder volles Leistungspaket der gesetzlichen Rentenversicherung? Das komplette Vorsorgepaket kostet den Geringverdiener 4,9 Prozent seines Einkommens, maximal 19,60 Euro im Monat. Und die eigenen Beiträge können sich lohnen: Manche Arbeitnehmer erhalten so überhaupt erst einen Anspruch auf eine spätere Rente, teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.

Wer in einem 400-Euro-Job beschäftigt ist, zahlt selbst keine Sozialabgaben und hat somit brutto für netto in der Tasche. Nur der Arbeitgeber überweist Beiträge zur Rentenversicherung: 15 Prozent des Verdienstes. Minijobber können diesen Beitrag aus eigener Tasche auf den vollen Beitragssatz der gesetzlichen Rentenversicherung von 19,9 Prozent aufstocken.

Die vollen Beiträge zahlen sich im Alter – mit einer etwas höheren Rente – aus. Zudem können die Minijobber dank ihrer Zuzahlung später sogar eine Erwerbsminderungsrente oder eine Rehabilitation beantragen. Und wer zusätzlich privat vorsorgen möchte, kann sich nun die staatlichen Zulagen zur Riester-Rente sichern.

Wer seinen Rentenbeitrag aufstocken möchte, sollte sich zunächst von einem Rentenexperten beraten lassen. Mehr Informationen gibt es bei der Minijobzentrale oder der Auskunft und Beratung der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover unter der kostenfreien Hotline 0800 100048010.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de