Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.05.2009
Werbung

Mit der CS Substanz Garant Anleihe überproportional an steigenden Aktien‐  und Rohstoffmärkten partizipieren  

 Mit der CS Substanz Garant Anleihe können Anleger gleichzeitig in Aktien und Rohstoffmärkte investieren. Dabei handelt es sich genau um die Märkte, deren Kurse in den vergangenen Monaten deutlich nachgegeben haben und die daher großes Aufholpotenzial aufweisen. Das Wertpapier bietet neben einer Kapitalgarantie zum Laufzeitende eine überproportionale Partizipation bis zum Cap an der positiven Entwicklung eines gewichteten Indexkorbes. Diesem liegen der DJ EURO STOXX 50 und der DJ AIG Commodity Excess Return Indexzugrunde. Die Anleihe kann bis einschließlich 26. Mai 2009, 16:00 Uhr, gezeichnet werden.

Während der Finanzkrise sind Aktienkurse und Rohstoffpreise weltweit stark gefallen. Investoren, die von einer Erholung dieser Anlageklassen ausgehen, haben jetzt die große Chance, mit dem richtigen Investment Verluste wieder aufzuholen und an steigenden Kursen überproportional zu partizipieren. Mit der CS Substanz Garant Anleihe investieren Anleger mit nur einem Produkt breit diversifiziert in die europäischen Aktien‐ und weltweiten Rohstoffmärkte und können sich gleichzeitig durch die Kapitalgarantie am Laufzeitende gegen Kursverluste absichern.

Die Basis hierfür ist ein gewichteter Korb mit zwei Indizes: dem Leitindex der Eurozone, dem DJ EURO STOXX 50 (66,67 Prozent), und dem DJ AIG Commodity Excess Return Index, der die Wertentwicklung von neunzehn Rohstoffen abbildet(33,33Prozent). Der Stand des Indexkorbes wird am Fixingtag, dem 27. Mai 2009, mit 100 Prozent festgelegt. Während der fünfjährigen Laufzeit wird an zwanzig vierteljährlichen Beobachtungstagen der Stand der Indizes festgehalten. Am Laufzeitende wird auf dieser Grundlage die durchschnittliche Performance des Indexkorbes ermittelt. An dieser Entwicklung partizipiert der Anleger zu 130 Prozent bis zum Cap von 150 Prozent des Nominalbetrages. Die Auszahlung beträgt also mindestens 100 Prozent und maximal 150 Prozent des Nominalbetrages.

Die positive Bonitätsbewertung der führenden Ratingagenturen (Fitch: AA‐, Moody’s: Aa1, S&P: A+) bescheinigt der Emittentin Credit Suisse International eine gute Schuldnerqualität und bürgt so für ein geringes Emittentenrisiko.

„Viele Anleger sind momentan verunsichert und tun sich mit Entscheidungen schwer. Dabei kann gerade jetzt der ausschlaggebende Zeitpunkt für ein gewinnbringendes Investment in Aktien und Rohstoffe sein. Diese stark unter Druck geratenen Anlageklassen eröffnen große Chancen, Verluste wieder aufzuholen“, erklärt Bodo Gauer, Direktor Strukturierte Produkte bei Credit Suisse. „Bei der CS Substanz Garant Anleihe sind Anleger aufgrund der Durchschnittskursbildung des Korbes über zwanzig Bewertungstage vor Kurseinbrüchen am Laufzeitende geschützt. Einen weiteren Sicherheitsfaktor bildet die Tatsache, dass das Wertpapier nach der fünfjährigen Laufzeit unabhängig von der Entwicklung des Korbes zu 100 Prozent zurückgezahlt wird.“

Anleger können die CS Substanz Garant Anleihe unter der ISIN DE000CS0AEB5 bis zum 26. Mai 2009 (16.00 Uhr) bei allen Banken, Sparkassen sowie über die Börse Frankfurt zeichnen und während der Laufzeit über den Freiverkehr Frankfurt börsentäglich handeln. Der Nominalbetrag je Wertpapier beträgt 1.000,00 Euro. Emissionstag ist der 27. Mai 2009, die Laufzeit endet am 15. Mai 2014. Ausführliche Informationen zu diesem Produkt sind im Internet unter www.credit‐;suisse.com/zertifikate abrufbar. Der Wertpapierprospekt (der „Prospekt“) enthält weitergehende Informationen. Dieser ist kostenlos bei Credit Suisse Securities (Europe) Limited, Niederlassung Frankfurt am Main, Operations, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt am Main („Zertifikatsstelle“), erhältlich.




Herr Bodo Gauer

Tel.: +49 69 7538 2166
Fax:
E-Mail: bodo.gauer@credit-suisse.com


Frau Ilona  von Salis‐Soglio

Tel.: +49 221 9541 2195
Fax:
E-Mail: ilona.vonsalis@pleon.com 

Credit Suisse
Junghotstr. 16
60311 Frankfurt/M.
www.credit-suisse.com

Credit Suisse Group
Als eine der weltweit führenden Banken bietet die Credit Suisse ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Private Banking, Investment Banking und Asset Management an. Sie offeriert Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit sowie Retailkunden in der Schweiz fachspezifische Beratung, umfassende Lösungen und innovative Produkte. Die Credit Suisse ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt etwa 47 800 Mitarbeitende. Die Credit Suisse mit Hauptsitz in Zürich umfasst zahlreiche Rechtseinheiten auf der ganzen Welt. Die Namenaktien (CSGN) der Credit Suisse Group AG, der Muttergesellschaft der Credit Suisse, sind in der Schweiz sowie, in Form von American Depositary Shares (CS), in New York kotiert. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden Sie unter www.credit‐suisse.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de