Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.07.2009
Werbung

Mit 200.000 Bürosystemen neue Bestmarke erreicht: TA Triumph-Adler ist Spitzenreiter am Markt

Einen aktuellen Spitzenwert vermeldet die TA Triumph-Adler AG: Der Spezialist für Effizienz im Document Business installierte kürzlich sein 200.000. vertraglich gebundenes Druck- und Kopiersystem. TA Triumph-Adler knackte die neue Bestmarke mit der Modernisierung des Dokumenten-Managements der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH in Andernach. Dank der neuen Output-Lösung der Bonner TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA-CCO) rechnet das Hospital in den kommenden fünf Jahren mit Einsparungen von rund 70.000 Euro im Bereich Dokumenten-Management.

Mit nunmehr 200.000 so genannten „MIF“ (Machines-in-Field, vertraglich gebundenen Maschinen) bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden behauptet sich TA Triumph-Adler als Spitzenreiter am Markt. Frank Eismann, Geschäftsführer der TA-CCO und verantwortlich für das Projekt im St. Nikolaus-Stiftshospital, freut sich über das neue Rekordergebnis: „Die Zahlen zeigen, dass wir uns als Spezialist im Document Business einen Namen am Markt gemacht haben. Diese Stellung wollen wir künftig noch weiter ausbauen.“ Dass TA Triumph-Adler besonders im Bereich Gesundheitswirtschaft längst kein Unbekannter mehr ist, zeigt auch die Tatsache, dass das Projekt im Stiftshospital Andernach auf Grund einer mündlichen Empfehlung zustande kam. Hans-Peter Mayer, Teamleiter Prozessmanagement & IT, erinnert sich: „Auf der Suche nach einer geeigneten Lösung für unsere internen Prozesse im Dokumenten-Management waren wir mit mehreren Anbietern im Gespräch. Überzeugt haben uns schließlich die Referenzen von TA Triumph-Adler und die persönlichen Empfehlungen von Krankenhäusern, die bereits mit Lösungen des Unternehmens arbeiten.“ Bundesweit ist TA Triumph-Adler inzwischen für mehr als 700 Kliniken und Krankenhäuser tätig.

Nötig geworden war die Modernisierung der Prozesse im Andernacher Hospital durch den ständig steigenden Kostendruck im Gesundheitswesen. „Wir wollten bei unseren internen Arbeitsprozessen sparen, damit das Geld an anderer Stelle unseren Patienten zugute kommt. Schließlich ist es unser oberstes Ziel, unsere Patienten optimal zu versorgen“, so Mayer. Das Stiftshospital ist mit seinen 267 Planbetten ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung und zugleich Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn. Daneben gehört auch das Seniorenzentrum Marienstift mit 130 Bewohnerplätzen zu der Einrichtung.

Was die Spezialisten für Effizienz im Document Business im Stiftshospital vorfanden, war eine Situation, wie sie auch in vielen anderen Häusern vorherrscht: Im Einsatz waren verschiedene Drucksysteme von ganz unterschiedlichen Herstellern. Erklären lässt sich dieser Umstand leicht: „Welche Geräte wir anschafften, richtete sich in erster Linie nach dem Einkaufspreis“, so Mayer. „Die Folgekosten durch die Beschaffung von Verbrauchsmaterialien ließen wir weitgehend unberücksichtigt.“ So war das Ergebnis der Analyse auch sehr überraschend: „Wir lagerten zum Beispiel Tintenpatronen für Drucker, die schon lange nicht mehr im Einsatz waren“, erinnert sich Mayer.

Ein weiterer Vorteil der neuen Lösung für die Mitarbeiter des St. Nikolaus-Stiftshospitals: Sie müssen sich nicht mehr selbst um die Versorgung der Systeme mit Verbrauchsmaterialien kümmern. Die Document Business-Spezialisten liefern die Hardware, die Software und die Verbrauchsmaterialien aus einer Hand und übernehmen außerdem die Steuerung und Wartung des Bürosystems.



Pressemeldungen Unternehmen
Herr Karl Rainer Thiel
Leitung
Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
Fax:
E-Mail: krt@ta.ag


Frau Andrea Bolowich

Tel.: 0621/ 33840-183
Fax:
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:

Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit 200.000 installierten Systemen bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden und mit 113 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist mit über 10 rechtlich selbstständigen s.g. "Solution Center" (GmbHs) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2008 mit mehr als 1.300 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 358 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.








Fotos: Mit Einsparungen im Dokumenten-Management von rund 70.000 Euro rechnet das St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach in den kommenden fünf Jahren. Darüber freuen sich Hans-Peter Mayer, Teamleiter Prozessmanagement & IT im St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach (rechts) und TA-CCO Geschäftsführer Frank Eismann.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de