Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.11.2008
Werbung

Mit Sicherheit sparen

AXA belohnt verkehrssicheres Verhalten mit günstigeren Tarifen

Köln, November 2008 – Herbst ist Wechselzeit – wer eine neue Kraftfahrtversicherung abschließen will, muss die alte Police bis 30. November kündigen. Dabei nur auf den Preis zu schauen, macht allerdings wenig Sinn. Im Schadenfall kommt es vor allem auf zuverlässige Versicherungsleistungen an. Viel besser ist es deshalb, intelligent zu sparen – denn billig ist nicht immer preiswert. Bei AXA wird sicheres Fahren mit günstigeren Versicherungsbeiträgen belohnt.

Allein im ersten Halbjahr 2008 hat die Polizei in Deutschland mehr als 1,1 Mio. Straßenverkehrsunfälle erfasst. Auch wenn die Zahl im Halbjahresvergleich um 2,8 Prozent zurückgegangen und ein positiver Trend zu verzeichnen ist, gab es in den ersten sechs Monaten immer noch 2.170 Verkehrstote. „Jeder verhinderte Verkehrsunfall ist ein Erfolg", erklärt Andreas Tiedtke, Abteilungsleiter Kraftfahrtversicherungen von AXA. „Wir wollen mit unseren Tarifen Impulse für mehr Sicherheit auf deutschen Straßen schaffen. Das gelingt zum Beispiel durch finanzielle Anreize.“

Bis zu 25 Prozent Nachlass für mehr Sicherheit am Steuer

Belohnt werden zum Beispiel Fahrer, die keine Punkte in Flensburg haben – denn Studien zeigen, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen dem Punktestand und der Unfallwahrscheinlichkeit gibt. Ein sauberes Punktekonto belohnt AXA mit bis zu 20 Prozent Rabatt auf den gesamten Versicherungsbeitrag. Auch Fahranfänger, die am „Begleiteten Fahren“ teilgenommen haben, profitieren von günstigen Beiträgen. Wie Untersuchungen zeigen, verursachen sie viel seltener Unfälle als Fahranfänger, die von Anfang an allein unterwegs sind. Hierfür gibt es bis zu 25 Prozent Nachlass – auch über den 18. Geburtstag hinaus. Halter von Motorrädern, die mit ABS ausgestattet sind, sichern sich bei der Kraftfahrtversicherung von AXA ebenfalls einen Vorteil, weil dieses Sicherheitselement ebenfalls nachweislich die Schadenwahrscheinlichkeit reduziert. Und wer in seinem Auto über spezielle Tagfahrleuchten verfügt oder sie nachträglich einbaut, spart bei AXA bis zu zehn Prozent des Versicherungsbeitrags. Davon profitieren alle Beteiligten – Verkehrsteilnehmer wegen vorsichtigeren Fahrern, Versicherungsnehmer durch günstigere Prämien und durch geringere Schadenaufwendungen. So lohnt es sich für alle, sicher zu fahren.  



Frau Sabine Friedrich
Medienreferentin Schaden- und Unfallversicherungen
Tel.: +49 (0) 221-148 3 13 74
Fax: +49 (0) 221-148 3 00 44
E-Mail: sabine.friedrich@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland
Mit Beitragseinnahmen von 9,8 Mrd. Euro, mehr als acht Millionen Kunden und rund 12.000 Mitarbeitern zählt der AXA Konzern zu den größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Seine Geschäftstätigkeit definiert das Unternehmen mit „Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung“. Zum AXA Konzern gehören neben den AXA Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen auch die Kunstversicherung AXA Art, die AXA Bank, die Pro bAV Pensionskasse, die Deutsche Ärzteversicherung als Spezialversicherer für die akademischen Heilberufe sowie seit Juli 2007 die DBV-Winterthur Holding AG mit den dazugehörigen Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatischpazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 94 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 5,0 Mrd. Euro. Die AXA Aktie ist an der Pariser Börse unter dem Symbol AXA notiert. Ebenso ist die AXA Aktie an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol AXA als American Deposity Share gelistet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de