Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.05.2007
Werbung

Mit dem Schutz der Condor Versicherungsgruppe in eine umweltfreundliche Zukunft

  • Ob Solar- oder Biogasanlagen: Der Markt für erneuerbare Energien boomt und wird zudem vom Staat gefördert
  • Mit der richtigen Versicherung hohe Vermögenswerte absichern
  • Allgefahrendeckung für Photovoltaik- und Biogasanlagen bei Condor maßgeschneidert

Hamburg – Der Klimawandel und die Ausschöpfung fossiler Energiequellen zwingen Industrie und Politik zu einer schrittweisen Umstellung auf erneuerbare Energien, wie Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme. Die Condor Versicherungsgruppe, Hamburg, unterstützt den Einsatz umweltfreundlicher Technologien, beispielsweise von Photovoltaik- oder Biogasanlagen, und bietet dazu die passenden Versicherungslösungen: „Wir wollen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und durch einen umfassenden Versicherungsschutz Menschen dazu animieren, in erneuerbare Energien zu investieren, indem wir das investierte Vermögen bestmöglich schützen“, so Günter Neumann, Abteilungsleiter für Sach- und Haftpflichtversicherungen der Condor Versicherungsgruppe.

Der Markt für erneuerbare Energien boomt

Gerade Photovoltaikanlagen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die Privathaushalte entdecken die Solarkollektoren für ihre Eigenheime und investieren in die vom Staat subventionierten umweltfreundlichen Anlagen. Doch die Investitionskosten sind hoch und erfordern eine risikogerechte Absicherung. Die Condor Versicherungsgruppe beschäftigt sich seit Jahren mit diesem Thema und hat ihre Erfahrungen in die Entwicklung neuartiger Versicherungslösungen eingebracht.

Der Betrieb einer Photovoltaikanlage ist eine sinnvolle Investition, die sich bezahlt macht, solange sie funktioniert. Doch wer kommt für Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten auf, wenn plötzlich ein Blitz in die Solarkollektoren einschlägt, tennisballgroße Hagelkörner vom Himmel fallen oder aus einem simplen Kurzschluss ein flammendes Inferno wird? Derartige Aufwendungen sind schwer zu kalkulieren und Rücklagen für den Ernstfall werden nur selten gebildet. Die Condor bietet eine Elektronik-Versicherung als Allgefahrendeckung an. Der konzipierte Versicherungsschutz kann um Deckungen, wie Montage-, Betriebs- und Umwelthaftpflichtversicherung erweitert werden. Um das Konzept noch flexibler zu gestalten, hat der Versicherte die Wahl zwischen einer guten Basisdeckung oder der besonders leistungsorientierten Plusdeckung.

Mit Biogas in eine umweltfreundliche Zukunft

Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe nutzen umweltverträgliche Technologien, wie zum Beispiel Biogasanlagen, die Strom und Wärme durch die Vergärung organischer Stoffe erzeugen. Der Bau und Betrieb solcher Anlagen ist mit hohen Investitionskosten verbunden. Sie stellen damit einen großen Vermögenswert für den Eigentümer bzw. Betreiber dar. Kommt es zu einem Ausfall der Anlage, kann die Wirtschaftlichkeit nicht unerheblich gestört werden. Ob durch Naturereignisse wie Stürme oder Frost, der die Ventile einfrieren lässt, oder aufgrund von versagenden Sicherheitseinrichtungen oder Materialfehlern: Betreiber von Biogasanlagen sollten auf den richtigen Versicherungsschutz achten, damit sich die Anlage in einem angemessenen Zeitraum amortisieren kann. „Kein Landwirt kann es sich leisten, dass die Anlage ausfällt. Die Kalkulationsbasis der Finanzierung kann im Schadenfall schnell ins Wanken geraten,“ sagt Neumann. „Da für den richtigen Versicherungsschutz selten pauschale Lösungen passen, bietet die Condor Versicherungsgruppe ein modular aufgebautes Spezialkonzept, so dass der Versicherungsschutz nach den persönlichen Bedürfnissen und der anlagenspezifischen Risikosituation gestaltet werden kann,“ so Neumann weiter. Eine Maschinen-, Sach-, Ertragsausfall-, Betriebshaft-, Umwelthaft- oder Bauherrenhaftpflichtversicherung kann als eine solide Basisdeckung oder als leistungsorientierte Plusdeckung abgeschlossen, und um wichtige Schadennebenkosten und erforderliche Zusatzdeckungen erweitert werden.

Weitere Informationen: www.condor-versicherungsgruppe.de



Frau Alexandra Wieczorek
Tel.: 040 / 45 02 10 63
E-Mail: condor-versicherungsgruppe@achtung-kommunikation.de

Condor Allgemeine Versicherungs-AG
Admiralitätstraße 67
20459 Hamburg
www.condor-versicherungen.de

Zur Condor Versicherungsgruppe:

Die Condor Versicherungsgruppe Hamburg ist spezialisiert auf Industrie, mittelständisches Gewerbe sowie auf das gehobene Privatkundengeschäft und arbeitet im Vertrieb mit Maklern, Mehrfachagenten und Assekuradeuren zusammen. Die Condor Versicherungsgruppe gehört zur Oetker-Gruppe, unterhält mehr als eine Viertelmillion Kundenverbindungen und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de