Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.07.2010
Werbung

Mit einem guten Gefühl in den Urlaub starten

Hausratversicherung schützt Hab und Gut

Der Urlaub war erholsam, aber die Rückkehr in die eigene Wohnung ist ein Desaster: Jemand hat eingebrochen und nicht nur Gegenstände gestohlen, sondern auch alles durchgewühlt. Ein Einbruchdiebstahl ist ohne Frage ein gravierender Eingriff in die Privatsphäre und oftmals noch ein großer finanzieller Verlust dazu. Um diesen schnell und unkompliziert wieder auszugleichen, ist eine gute Hausratversicherung wichtig, rät die AXA Versicherung.

Präventionsmaßnahmen

Das Bundeskriminalamt verzeichnete 2009 in Deutschland knapp 113.800 Wohnungseinbrüche mit Diebstahl. Damit hat die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um mehr als fünf Prozent zugenommen. Besonders viele Einbrüche geschehen in der Urlaubszeit. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, sich vor einem Einbruch zu schützen. Zeitschaltuhren sorgen dafür, dass Rollläden automatisch hoch- und heruntergelassen werden oder sich das Licht an- und ausschaltet. Vielleicht gibt es auch Nachbarn oder Freunde, die den Briefkasten leeren und das Haus bewohnt erscheinen lassen. Auch Einbruch hemmende Türen und Fenster bieten Schutz und erschweren den Ganoven die Arbeit. Wichtig ist auch, keine verräterischen Ansagen auf dem Anrufbeantworter  zu hinterlassen ("Wir sind im Urlaub"), denn derartige Mitteilungen laden Diebe nach einem Testanruf geradezu ein. Auch Ersatzschlüssel gehören nicht in ein Versteck im Garten - Profis kennen die "besten" Plätze.

Guter Versicherungsschutz hilft

Schutz vor den finanziellen Folgen eines Einbruch-Diebstahls bietet eine Hausratversicherung. Sie ersetzt gestohlene Gegenstände zum Neuwert: Der Versicherte erhält also den Preis erstattet, den er für eine Neuanschaffung eines gestohlenen Gegenstandes benötigt. Sie erstattet darüber hinaus sogar die Kosten für eine vorzeitige Rückreise aus dem Urlaub, wenn das nötig ist. Versichert ist übrigens in gewissen Grenzen sogar der Hausrat während der Urlaubsreise - zum Beispiel, wenn im Hotelzimmer eingebrochen wurde.

Wichtig ist es, nach einem Einbruch schnell zu handeln und den Schaden der Polizei und Versicherung zu melden. Besonders leicht fällt eine Aufstellung des gestohlenen Hausrates, wenn zum Beispiel Wertgegenstände wie Schmuck oder Silberbesteck auf Fotos dokumentiert sind. Mit einer guten Versicherung steht einem unbeschwerten Urlaub also nichts mehr im Wege.

AXA Konzern AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de