Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.03.2007
Werbung

Motorrad als Zweitwagen versichern

So können Biker in der kommenden Saison beim Versichern viel Geld sparen

Auch wenn das Wetter gegenwärtig noch heftige Kapriolen schlägt: Die nächste Motorradsaison kommt ganz sicher. „Aber langsam“, empfiehlt Bianca Höwe vom Bund der Versicherten (BdV) und mahnt zur kostensparenden Umsicht:“ „Bevor Sie auf die Piste gehen, sollten Sie die Tarife für Motorradversicherungen vergleichen. Denn Sie können mehrere hundert Euro sparen. Tatsächlich sind die Beitragsunterschiede gewaltig.“

Motorradfahrer können also viel Geld sparen, wenn sie es mit der Versicherung von vornherein clever angehen lassen: In der Haftpflichtversicherung gibt es nach Einschätzung des BdV Beitragsunterschiede von mehr als hundert Prozent. Auch in der Teilkasko- und Vollkaskoversicherung zeigt sich ein ähnliches Bild, wie Bianca Höwe versichert: „Da sind nicht selten Unterschiede von 80 - 100 Prozent drin.“

Wer erstmals eine Maschine anmeldet, sollte beachten: Die Haftpflichtversicherung ist Pflicht für jeden Motorradbesitzer. Zusätzlich kann er wählen zwischen der Teilkaskoversicherung, die etwa bei Schäden durch Haarwild leistet, und der Vollkaskoversicherung, die auch Schäden durch eigenes Verschulden am Motorrad reguliert. Vor allem die Vollkaskoversicherung ist teuer. Wer nicht über einen ziemlich hohen Schadenfreiheitsrabatt verfügt, muss mit mehreren hundert Euro im Jahr rechnen.

+ Geldwerte BdV-Tipps für Biker:

  • Fahren Sie nur im Sommer, dann ist ein Saisonkennzeichen günstiger. Aber: Um in der Schadenfreiheitsrabattstaffel aufzusteigen, die Maschine mindestens sechs Monate anmelden.
  • Versichern Sie Ihr Motorrad bei Ihrem Autoversicherer als „Zweitwagen“. Sie erreichen so eine bessere Einstufung in der Schadenfreiheitsklasse.
  • Sie können nach einem Schadensfall, einer Beitragserhöhung oder immer einen Monat vor Ende des Versicherungsjahres kündigen. Auch bei Saisonkennzeichen.
  • Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erhalten oft einen Nachlass. Der Versicherer belohnt auch Kundentreue oder eine Garage.

+ Wichtig: Wer mehr rund um Versicherungen erfahren möchte, sollte regelmäßig beim BdV vorbeischauen. Die Adresse im Internet (rund um die Uhr geöffnet): www.bundderversicherten.de



Frau Lilo Blunck
E-Mail: lblunck@bundderversicherten.de

Bund der Versicherten
Rönkrei 28
22399 Hamburg
www.bundderversicherten.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de