Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.04.2011
Werbung

NÜRNBERGER verbessert Schutz für Solar- und Fotovoltaikanlagen

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch, die Absicherung von Solar- und Fotovoltaikanlagen wird immer wichtiger. Die NÜRNBERGER bietet mit ihrer Solartechnik-Versicherung umfassenden Schutz, der 2011 noch verbessert wurde.

Erneuerbare Energien im Trend

Aktuell wird über einen Atomausstieg in der Bundesrepublik viel diskutiert. Eine Wende in der Energiepolitik scheint unausweichlich. Für Neubauten ist es mittlerweile schon Pflicht, einen Teil des Energiebedarfs mittels erneuerbarer Energien selbst zu decken. Oftmals werden dafür auf den Dächern Solar- und/oder Fotovoltaikanlagen installiert. Und auch als zusätzliche Verdienstmöglichkeit ist Sonnenenergie gefragt. Vor allem Unternehmen betreiben deshalb auf ihren Verwaltungsgebäuden, Produktions- oder Lagerhallen Fotovoltaikanlagen. Damit sich diese Investitionen rechnen, muss ein dauerhafter Betrieb gewährleistet sein.

Versicherungsschutz fehlt oftmals

Allerdings sind viele Anlagen nicht oder unzureichend versichert. Der Einschluss in die Gebäudeversicherung bietet nur einen finanziellen Schutz nach Bränden, Sturm oder Elementarschäden. Doch wer zahlt bei technischen Defekten, menschlichem Versagen oder Diebstahl? Die Garantieversprechen der Hersteller gelten nur in sehr begrenztem Umfang. Zu einer guten Beratung von Solaranlagenbetreibern gehört es, über die Versicherungslücken aufzuklären und sie zu schließen.

Leistungen erweitert

Diesen Schutz kann die Solartechnik-Versicherung - eine Form der Elektronikversicherung - bieten. Um ihre Kunden künftig noch besser absichern zu können, hat die NÜRNBERGER die Leistungen ihres Angebots kürzlich weiter optimiert: Der Versicherungsschutz beginnt jetzt bereits ab der Befestigung am Gebäude, nicht erst beim Fertigstellen. Außerdem bezahlt die NÜRNBERGER nun auch unter anderem De- und Remontagekosten nach einem Sachschaden am Dach oder an Gegenständen im Gefahrenbereich, die durch die Anlage beschädigt wurden. Zusätzlich kann der Kunde sparen, wenn er seine Gebäudeversicherung bei der NÜRNBERGER abgeschlossen hat. Er erhält dann einen Rabatt auf seine Solartechnik-Versicherung. Für Vermittler minimiert jetzt eine automatische Vorsorgeversicherung die Beraterhaftung.

Ersatz zum Neuwert

Die NÜRNBERGER Solartechnik-Versicherung zahlt Reparaturkosten bzw. die Neuanschaffung, wenn beispielsweise ein Kurzschluss die Anlage beschädigt oder ein Marder die Verkabelung zerbeißt, aber auch bei Diebstahl kompletter Module oder Vandalismus.

Ertragsausfall absichern

Produziert die Anlage dann längere Zeit keinen Strom, kann auch der Ertragsausfall ersetzt werden. Bezahlt werden der entgangene Gewinn durch die Nichteinspeisung in das öffentliche Stromnetz und die Fixkosten. Neu ist, dass bei Anlagen für den Eigenverbrauch die Mehrkosten für den Bezug von fremdem Strom sowie der Ausfall von Fördergeldern ebenfalls übernommen werden.

Garantierter Ertrag auch bei Schlechtwetter

Erreicht eine Anlage ihren prognostizierten Ertrag nicht, springt die NÜRNBERGER mit der Ertragsgarantie ein. Sorgt eine Schlechtwetterperiode oder eine starke Verschmutzung für weniger Strom, wird die Differenz ersetzt. So sind zum Beispiel Finanzierungsraten nicht gefährdet, die mit der Einspeisevergütung gedeckt werden sollen.

Haftung und Montage

Wichtig ist auch die Absicherung des Haftpflichtrisikos. Die NÜRNBERGER bietet hier individuelle Lösungen - entweder per Einschluss in die Betriebs-Haftpflichtversicherung oder als eigene Betreiber-Haftpflichtversicherung. Passenden Schutz erhalten außerdem Montagefirmen für das Installieren der Solar- und Fotovoltaikanlagen.



Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Frau Silke Weber
Tel.: 0911 531-4827
Fax: 0911 531-814827
E-Mail: presse@nuernberger.de

NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
http://www.nuernberger.de/

Umfassender Versicherungsschutz, Qualität und Innovation werden seit 1884 mit dem Namen NÜRNBERGER verbunden. Heute gehört das Unternehmen mit einem Umsatz von über 4,5 Mrd. EUR und 28.000 Mitarbeitern und Geschäftspartnern im Außen- und Innendienst zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Dank ihrer Unabhängigkeit kann die NÜRNBERGER seit über 125 Jahren eine eigenständige und auf langfristige Wertsteigerung ausgerichtete Geschäftspolitik betreiben. Sie ist damit in der Lage, flexibel und schnell zu handeln und sich so zu positionieren, dass sie im Sinne ihrer Kunden die jeweils beste Lösung bieten kann. Die NÜRNBERGER ist großer Personen- und Sachversicherer, Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de