Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.11.2010
Werbung

NV-Versicherungen bauen Premium-Angebot aus

„NV PrivatPremium“ ist Privathaftpflicht mit einem „Rundum-sorglos-Paket“ für höchste Ansprüche / Ostfriesischer Versicherer bringt in bestehenden Produktlinien PrivatSpar und Privatmax. mit der neuen Generation 4.0 mehr Leistung bei sinkenden Beiträgen

Die NV-Versicherungen haben ihr Premiumangebot erweitert. Ende September hat der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nach eigenen Angaben die neue Privathaftpflicht „NV PrivatPremium“ auf den Markt gebracht. Nach der Hausrat- und Unfallversicherung sowie der Tierhalterhaftpflicht habe der bundesweit tätige Sachversicherer damit in diesem Jahr sein Angebot für höchste Ansprüche konsequent ausgebaut, sagten die NV-Vorstände Johann Cremer (Vorsitzender) und Arend Arends (Vertrieb) heute bei der Vorstellung in Neuharlingersiel: „Aufbauend auf unsere erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre wollen wir damit unsere Position als verlässlicher und kostengünstiger Partner auch auf höchstem Versicherungsniveau etablieren.“ Dies gelte mit Blick auf die Kunden als auch hinsichtlich der Vertriebspartner, deren Haftungsrisiko mit steigenden Leistungsumfängen minimiert werde.

Mit einer Deckungssumme von 15 Millionen Euro sowie dem Verzicht auf Selbstbeteiligungen und zahlreichen beitragsfreien Einschlüssen habe der bundesweit tätige Versicherer mit „NV PrivatPremium“ einen „neuen Leuchtturm“ mit einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis in seinem Portfolio, sagte Arends: „NV PrivatPremium bietet mit seinem Rundum-sorglos-Paket einen umfassenden Versicherungsschutz.“ Gleichzeitig betonten die NV-Vorstände, dass mit der Einführung der neuen Generation für die bestehenden Haftpflicht-Produktlinien „NV Privatmax. 4.0“ und „NV PrivatSpar 4.0“ „mehr Leistung zu sinkenden Beiträgen“ geboten werde: „Damit liegen wir deutlich über den bestehenden Marktstandards.“

Neben 15 Millionen Euro Deckung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden umfasse die „NV PrivatPremium“ 10 Millionen Euro für Mietsachschäden, 100.000 Euro für Gefälligkeitsschäden sowie 10.000 Euro für geliehene, gemietete oder gepachtete Gegenstände. Zu den beitragsfreien Einschlüssen zählten unter anderem die Übernahme der Mediation bei Streitigkeiten um Schadensersatzforderungen bei Grundstücks- und Gebäudeangelegenheiten sowie die Absicherung bei Verlust fremder Tresor-, Auto- und Möbelschlüssel. Das Premium-Angebot umfasse ebenfalls die Abdeckung von Schäden verursacht durch eine vormundschaftliche betreute Personen sowie die Mitversicherung deliktunfähiger Kinder ohne Selbstbehalt.

Bei „NV Privatmax. 4.0“ und „PrivatSpar 4.0“ hat die NV nach eigenen Angaben ebenfalls auf die vielfach üblichen Selbstbehalte verzichtet, den Versicherungsumfang erweitert und die Beiträge gesenkt. „Wir bieten damit wie gewohnt klare, nachvollziehbare und äußerst wettbewerbsfähige Tarife für alle Zielgruppen“, sagte Arends und betonte, dass neben dem Preis vor allem faire Konditionen und Vertrauen im Wettbewerb entscheidende Komponenten seien. Unter anderem decke die „NV Privatmax. 4.0“ nunmehr Gefälligkeitsschäden bis 20.000 Euro ab. Zudem seien die Benutzung von geliehenen, gemieteten oder gepachteten Sachen bis zur Schadenshöhe von 5.000 Euro sowie Schäden, die durch deliktunfähige Personen verursacht werden, bis 25.000 Euro abgesichert – alles ohne Selbstbeteiligung des Versicherungsnehmers. Mit der Generation 4.0 ändert die NV zudem den Produktnahmen der Tariflinie von „MaXX“ auf „max.“ für alle Sachversicherungsbereiche. Dies erfolge einerseits, um Konflikten hinsichtlich des Namens- und Markenrechts entgegen zu wirken, als auch aus marketingstrategischen Gesichtspunkten. Mit der Einführung der Premium-Angebote werde mit „max.“ der Leistungsumfang der „mittleren Produktlinie auf gehobenem Mittelklasseniveau“ eindeutiger herausgestellt.




Herr Arend Arends
NV-Vorstand Vertrieb
Tel.: 04974 / 9170-20
Fax: 04974 / 9170-92
E-Mail: aarends@nv-online.de

NV-Vorstandssekretariat
Frau Helga Renken

Tel.: 04974 / 9170-21
Fax: 04974 / 9170-92
E-Mail: hrenken@nv-online.de

NV-Versicherungen VVaG
Johann-Remmers-Mammen-Weg 2-3
26427 Neuharlingersiel
http://www.nv-online.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de