Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.11.2008
Werbung

Neu: Jetzt LBS-Riester-Bausparen!

• Sichere Geldanlage – die eigenen vier Wände

Jetzt ist es amtlich: Die LBS Landesbausparkasse Bremen AG startet mit dem Verkauf von zertifizierten LBS-Riester-Bausparverträgen. „Seit Abschaffung der Eigenheimzulage erhalten Käufer und Bauherren erstmals wieder staatliche Unterstützung, um mit Wohneigentum ihre Altersvorsorge abzusichern – ein Meilenstein, der dem Wohnungsmarkt frischen Wind verleiht“, so Horst Brüning, Vorstandsvorsitzender der LBS Bremen.

Mit der neuen Wohn-Riester-Förderung haben auch Schwellenhaushalte und junge Familien wieder die Chance, sich ihren Traum vom Eigenheim zu erfüllen. „Wer bisher entscheiden musste, ob er Geld für die Altersvorsorge oder für sein Eigenheim spart, kann jetzt beides mit staatlicher Unterstützung tun“, erklärt Brüning.

Jeder Sparer, der noch in diesem Jahr vier Prozent seines Brutto-Vorjahreseinkommens abzüglich der ihm zustehenden Riester-Zulagen auf einen LBS-Riester-Bausparvertrag spart, erhält für 2008 die vollen Zulagen. Gespart werden kann jährlich bis zum maximalen Förderbetrag von 2.100 Euro abzüglich der Zulagen.

Jeder Förderberechtigte bekommt eine Grundzulage von 154 Euro jährlich. Zusätzlich erhalten die Riester-Sparer Kinderzulagen von 185 Euro je Kind und Jahr. Für ab 2008 Geborene hat die Politik diesen Betrag auf 300 Euro erhöht. Eine Familie mit zwei Kindern beispielsweise kann so eine Gesamtfördersumme von 908 Euro im Jahr bekommen – eventuelle Steuervorteile nicht mit einbezogen.

Für Berufseinsteiger unter 25 Jahren legt der Staat bei Vertragsabschluss noch einmalig 200 Euro Sonderzulage dazu. Diese besondere Motivation hält auch die LBS Bremen für notwendig. „Mit Blick auf das Rentenniveau der kommenden Jahre ist private Vorsorge unumgänglich. Gerade junge Menschen müssen frühzeitig zum Sparen motiviert werden. Wohneigentum rangiert in dieser Altersgruppe ganz oben auf der Wunschliste, denn die Geldrente mit 67 ist ein Fernziel, das für viele kaum greifbar scheint “, so Horst Brüning.



Tel.: (0421) 179-3108, -3986
Fax: (0421) 179-1230
E-Mail: presse@lbs-bremen.de

LBS Landesbausparkasse Bremen AG
Am Brill 1-3
28195 Bremen
www.lbs-bremen.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de