Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.09.2008
Werbung

Neu: WÜBA jetzt auch mit Financial Lines-Produkten

D&O und mehr - Vermögensschadendeckungen für den Mittelstand

Die Württembergische und Badische Versicherungs-AG (WÜBA), Heilbronn, geht ab sofort mit D&O-, AGG- und Vertrauensschadenversicherungen an den Markt. Unter der Überschrift „Financial Lines“ bietet die WÜBA ab Fälligkeitsdatum 1. Januar 2009 mittelständischen Unternehmen und deren Unternehmensleitern auch Sicherungskonzepte an, die Schutz vor existenziell bedrohlichen Vermögensschadenszenarien beinhalten.

Die Bedingungswerke und Tarife hat die WÜBA zusammen mit dem im D&O-Bereich marktführenden Versicherer AIG entwickelt. Zielgruppe sind in Deutschland und Europa ansässige Industrie- und Handelsunternehmen mit bis zu 50 Millionen Euro Jahresumsatz. Speziell in dieser Zielgruppe sieht die WÜBA großes Absicherungspotential für mittelständische Unternehmen, die sich zum Teil erstmalig mit den Themen Managementfehler, Wirtschaftskriminalität und Benachteiligung am Arbeitsplatz auseinandersetzen.

D&O-Versicherung

Die WÜBA D&O-Versicherung ist die Vermögensschaden-Haftpflicht-Deckung für Manager. Sie wird durch das Unternehmen abgeschlossen und bietet Leitungs- und Aufsichtsorganen von Unternehmen Schutz, falls sie für Pflichtverletzungen persönlich in Anspruch genommen werden. Vollen Versicherungsschutz genießt das Management bei der WÜBA D&O-Versicherung auch bei durch Eigentümer geführte Unternehmen wie z. B. Familienbetrieben.

Vertrauensschadenversicherung

Mit der WÜBA Vertrauensschadenversicherung sichern sich Unternehmen gegen Schäden am eigenen Vermögen ab, die durch unerlaubte vorsätzliche Handlungen der eigenen Mitarbeiter verursacht wurden, wie z. B. im Fall von Diebstahl oder Unterschlagung. Die WÜBA Vertrauensschadenversicherung bietet darüber hinaus Schutz bei Computerkriminalität, bei Hackerangriffen und bei Schäden am Vermögen, die durch Dritte (d. h. nicht durch die eigenen Mitarbeiter) entstanden sind. Wahlweise ist eine günstigere Ausschnittsdeckung möglich, bei der ausschließlich Computerkriminalität, Hackerangriffe und Schäden durch Dritte versichert sind.

AGG-Versicherung

Die  WÜBA AGG-Versicherung ist eine Haftpflichtdeckung, die Versicherungsschutz für Ansprüche aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) gewährleistet. Damit sind das Unternehmen, das Management und die Mitarbeiter gegen den Vorwurf der Diskriminierung oder Benachteiligung abgesichert. Die WÜBA AGG-Versicherung deckt AGG-Ansprüche nicht nur im Zusammenhang mit Arbeitsverträgen, sondern bietet auch Schutz im Zusammenhang mit weiteren zivilrechtlichen Schuldverhältnissen, wie z. B. Kauf- oder Mietverträgen.



Pressesprecherin / Abteilung Kommunikation
Frau Susanne Widow-Crecelius
Tel.: 07131 / 186-593
Fax: 07131 / 186-483
E-Mail: susanne.widow-crecelius@wueba.de

Württembergische und Badische Versicherungs-AG
Karlstr. 68-72
74076 Heilbronn
http://www.wueba.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de